+
Die Ladendiebin versuchte Waren an der Kasse vorbei zu schmuggeln - bereits zum dritten Mal.

Im Supermarkt ertappt

Ladendiebin (43) zum dritten Mal erwischt

Dachau - Sie ist nur zu Besuch in Dachau, hat aber inzwischen auch bei der Polizei alte Bekannte: Eine 43 Jahre alte Ladendiebin ist innerhalb weniger Tage zum dritten Mal erwischt worden.

Die Polizei ist am Donnerstag zu einem Verbrauchermarkt in Dachau-Ost gerufen worden, weil dort eine Ladendiebin festgehalten wurde. Es stellte sich heraus, dass eine 43-jährige Polin, die zur Zeit bei Verwandten in Dachau lebt, an der Kasse Waren mit geringem Wert bezahlt hatte – aber Lebensmittel und Kosmetika im Wert von 70 Euro in ihrer Tasche an der Kasse vorbeischleusen wollte. 

Bei der weiteren Überprüfung staunten die Polizeibeamten nicht schlecht: Die 43-Jährige wurde während ihres Aufenthalts in Dachau zum dritten Mal beim Diebstahl ertappt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die besten Tipps für Jungwähler
Politikexperte Sebastian Scharfe gibt im Interview Tipps für junge Wähler. Denn die sollten unbedingt ihre Stimme abgeben - mit dem Ergebnis müssen sie schließlich am …
Die besten Tipps für Jungwähler
24-Jährige auf dem Heimweg von der Wiesn überfallen
Eine Wiesn-Besucherin (24) aus dem Dachauer Landkreis ist am Samstag auf dem Nachhauseweg angegriffen worden. Die Polizei sucht Zeugen.
24-Jährige auf dem Heimweg von der Wiesn überfallen
Die etwas andere Emil-Geschichte
50 Jahre ist es her, dass das berühmte Karlsfelder Krokodil Emil im Karlsfelder See verschwand. Seit dem ranken sich zahlreiche Legenden um das Tier. Um die Geschichte …
Die etwas andere Emil-Geschichte
Speed-Dating mit den Politikern
Sie saßen nicht auf einem Podium, und sie gaben auch keine Statements zu den üblichen Themenkomplexen ab. An diesem Abend sind die Politiker von Tisch zu Tisch gegangen. …
Speed-Dating mit den Politikern

Kommentare