Einsatz der Polizei in Indersdorf

Mann bedroht seine Mutter

Zu einem Großeinsatz der Polizei ist es in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Indersdorf gekommen, weil ein Mann seine Mutter massiv bedrohte.

Nach Angaben der Polizei war der Täter in der Vergangenheit schon gewalttätig, daher schätzte die Polizei die Lage als sehr ernst ein. Mehrere Streifen fuhren nach Indersdorf, wo der Mann seine Mutter bedrohte. Die Polizei nahm ihn in Gewahrsam  und brachte ihn schließlich in das Bezirkskrankenhaus München-Ost, weil er laut Polizei möglicherweise an einer psychischen Erkrankung leidet.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Stärkung für das Krankenhaus“
Das Helios Amper-Klinikum hat grünes Licht bekommen: Es kann 2020 seine 15. Fachabteilung eröffnen - die Neurochirurgie.
„Stärkung für das Krankenhaus“
FDP wünscht sich mehr Frauen
Die Liberalen präsentieren ihre Kreistagsliste – und wünschen sich in Zukunft mehr Frauen im Team. Das Wahlprogramm wird noch erarbeitet
FDP wünscht sich mehr Frauen
Kein Listenplatzgerangel bei den Parteiunabhängigen in Jetzendorf
Listenplatzgerangel ist bei den Parteiunabhängigen aus Jetzendorf kein Thema. Die Nominierung der 16 Gemeinderatskandidaten verlief ohne eine einzige Gegenstimme.   
Kein Listenplatzgerangel bei den Parteiunabhängigen in Jetzendorf
Unerreichbare Lebensretter
Im Karlsfeld gibt es keinen Defibrillator, der rund um die Uhr zugänglich ist. In Dachau schaut es auch nicht gut aus. Das sind die vorläufigen Ergebnisse einer …
Unerreichbare Lebensretter

Kommentare