+++ Eilmeldung +++

Heftiger Unfall mit vier Autos: Audi überschlägt sich - Münchner Polizeipräsident verletzt

Heftiger Unfall mit vier Autos: Audi überschlägt sich - Münchner Polizeipräsident verletzt

Die gute Nachricht

Erdgaspreise sinken

Dachau – Eine gute Nachricht für alle Erdgaskunden: Die Stadtwerke Dachau senken die Erdgaspreise ab 1. Januar 2017 um 0,4 Cent je Kilowattstunde netto.

Das bedeutet eine Preissenkung von gut acht Prozent und entlastet die Haushalte im Durchschnitt mit rund 120 Euro im Jahr brutto, wie die Stadtwerke mitteilen.

Die Preissenkung wird möglich, weil die Großhandelspreise gegenüber dem Vorjahr zeitweise deutlich gesunken waren. Während sich beim Erdgas die günstigeren Beschaffungspreise direkt in günstigeren Verbraucherpreisen niederschlagen, ist dieser Effekt beim Strom nicht erkennbar. Im Gegensatz zu Erdgas ist Strom viel stärker mit Steuern, Abgaben und vor allem Umlagen belastet. Diese Umlagen werden von den Übertragungsnetzbetreibern erst Mitte Oktober bekannt gegeben. Aber bereits jetzt ist erkennbar, dass gerade die sogenannte Ökostrom-Umlage (EEG-Umlage) deutlich von derzeit 6,35 Cent auf über 7 Cent steigen könnte. Hier ist also mit einer höheren Belastung für die Haushalte zu rechnen.

„Die Stadtwerke Dachau werden auch hier Beschaffungsvorteile in vollem Umfang an die Kunden weitergeben. Ob dies zur Abdeckung der Kostensteigerungen bei den fiskalen Preisbestandteilen reicht, bleibt abzuwarten“, so Vertriebsleiter Christian Diecke.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weil er das Liebesspiel filmte: Frau (29) zerkratzt Mercedes AMG ihres Ex - der Richter hat Verständnis
Weil er das Liebesspiel filmte: Frau (29) zerkratzt Mercedes AMG ihres Ex - der Richter hat Verständnis
Stadt Dachau will Teil des MD-Geländes kaufen
Stadt Dachau will Teil des MD-Geländes kaufen
Chaos in Stetten wegen rücksichtsloser Autofahrer
Chaos in Stetten wegen rücksichtsloser Autofahrer
Pflegedirektorin verlässt Klinikum - nach nur einem Jahr
Pflegedirektorin verlässt Klinikum - nach nur einem Jahr

Kommentare