Sicherheit überprüft

Erdgaszapfsäule wieder offen

Dachau - Nach der Explosion eines VW Touran in Niedersachsen haben in Dachau die Stadtwerke als Betreiber der Erdgaszapfsäule die Sicherheit und Funktionstüchtigkeit eingehend überprüft. Jetzt kann wieder getankt werden.

Am Dienstagabend ist in in Niedersachsen ein Erdgasfahrzeug beim Tankvorgang explodiert, wobei der Fahrer schwer verletzt wurde. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen VW Touran ecofuel, für den es für die Modelljahre 2005 bis 2009 eine Rückrufaktion des Herstellers Volkswagen AG gab. Weshalb der Fahrer trotz des bekannten Risikos Erdgas getankt hat, ist ungeklärt.

Aral hat seinen Pächtern daraufhin deutschlandweit nahegelegt den Verkauf von CNG (Erdgas) zu stoppen.

Auch in der Aral-Tankstelle in der Alten Römerstraße in Dachau ging zunächst in Sachen Erdgasbetankung nichts mehr. Die Stadtwerke als Betreiber der Erdgaszapfsäule haben die Sicherheit und Funktionstüchtigkeit eingehend überprüft. „Die Erdgas-Anlage wird von uns regelmäßig gewartet. Sie ist in einem einwandfreien technischen Zustand“, so Norbert Liebeck von den Stadtwerken. So konnte die Pächterin der Tankstelle, Georgine Mitterer, am Mittwoch Nachmittag die Erdgaszapfsäule wieder zur Betankung freigeben.

Erdgastanks unterliegen hohen Sicherheitsanforderungen. Die Unfallgefahr gegenüber Benzin- und Dieselantrieben ist nicht erhöht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Randelsrieder klauen Radiosender einen selbst geklauten Baum
Da staunten die Moderatoren von Antenne Bayern nicht schlecht, als sie in den frühen Morgenstunden ihren Facebook-Account checkten: Der Burschen- und Mädchenverein …
Randelsrieder klauen Radiosender einen selbst geklauten Baum
Frühspargel in Plastikfolien gehüllt
Ohne Plastikfolien geht es nicht mehr. Davon sind die Spargelbauern im Landkreis überzeugt. Die Konkurrenten aus dem Ausland machen ihnen zu schaffen – und die Wünsche …
Frühspargel in Plastikfolien gehüllt
Nach Auffahrunfall: Kilometerlanger Stau auf der A8
Auf der Autobahn 8 ist am Freitagnachmittag um 16.30 Uhr Richtung Stuttgart ein Auffahrunfall passiert, bei dem fünf Menschen leicht verletzt wurden.
Nach Auffahrunfall: Kilometerlanger Stau auf der A8
Ileyna aus Dachau
Ileyna ist das erste Kind von Esra und Ferhat Gever. Das kleine Mädchen, das bei seinem ersten Fototermin der Kamera so leidenschaftlich zujubelt, hat in der Dachauer …
Ileyna aus Dachau

Kommentare