+
Schwer verletzt wurde der Fahrer dieses VW-Buses, als er gegen einen Baum prallte. 

Bei Erdweg

Autofahrer prallt gegen Baum

Ein 47-jähriger Erdweger ist am Donnerstagnachmittag schwer verletzt worden. Ein Hubschrauber brachte ihn in eine Münchner Klinik. 

Erdweg – Der Erdweger ist am Donnerstagnachmittag mit seinem VW-Bus auf der Ortsverbindungsstraße von Erdweg nach Langengern aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Der 47-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und kam mit dem Hubschrauber in eine Münchner Klinik. Am VW-Bus entstand ein Schaden von 15 000 Euro. Die Feuerwehr Unterweikertshofen sicherte die Unfallstelle.  pid

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wird dieser Kinderfestzug am Volksfest der letzte sein?
Der Kinderfestzug am Dachauer Volksfest hat eine lange Tradition. Zu bestaunen gibt es aufwändig dekorierte Wagen und Kinder in liebevoll gestalteten Märchenkostümen. …
Wird dieser Kinderfestzug am Volksfest der letzte sein?
Sonnwendfeuer sind brandgefährlich
Durch die Hitze und Trockenheit steigt die Gefahr von Waldbränden: Für den Landkreis Dachau gilt momentan die zweithöchste Gefahrenstufe. Das Landratsamt rät dringend …
Sonnwendfeuer sind brandgefährlich
Idyll mit Dorfweiher erhält den Segen
Vor 10 Jahren haben die Ilmquellfreunde den Standort der Ilmquelle aufbereitet und einen Gedenkstein errichtet. Jetzt ist hier ein Idyll mit einem Dorfweiher entstanden. …
Idyll mit Dorfweiher erhält den Segen
OB will Freibad-Eintritt für Kleinkinder abschaffen
Nach einem Gespräch mit der Werk- und Bäderleitung der Stadtwerke  hat OB Florian Hartmann nun dem Werkausschuss vorschlagen, den Eintrittspreis für null- bis …
OB will Freibad-Eintritt für Kleinkinder abschaffen

Kommentare