Polizeibericht

11.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

Erdweg - Sachschaden in Höhe von 11.000 Euro, eine Verletzte: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Sonntag bei Erdweg ereignet hat. 

Sachschaden in Höhe von 11.000 Euro ist am Sonntag im Gemeindegebiet Erdweg entstanden. Laut Polizei wollte eine 60-jährige Fahrerin aus Baden-Württemberg mit ihrem Mazda von der untergeordneten Staatsstraße 2054 auf die vorfahrtberechtigte Staatsstraße 2051 in Richtung Altstetten einfahren. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer auf der Staatsstraße 2051 mit ihrem  Seat fahrenden 25-jährigen Augsburgerin. Durch den Zusammenstoß erlitt die Augsburgerin leichtere Verletzungen, die Verursacherin blieb unverletzt.  (dn)

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Taxler schmeißt Rentner raus - mit dieser Begründung
Ein 89-jähriger Rentner und seine Ehefrau wollten nach dem Volksfestbesuch nach Hause - und wurden aus dem Taxi geworfen. Und das, obwohl der betagte Mann auf Krücken …
Taxler schmeißt Rentner raus - mit dieser Begründung
Dean aus Wiedenzhausen
Der kleine Bub, der noch ganz verschlafen in die Kamera guckt, heißt Dean Aras und ist im Dachauer Krankenhaus zur Welt gekommen. Seine Eltern Dilara und Thomas Schulz …
Dean aus Wiedenzhausen
Finn aus Karlsfeld
heißt der kleine Bub, der sich hier in Mamas Armen dem Zeitungsfotografen präsentiert (Bild rechts). Das erste Kind von Patrycjy und Julian Meise aus Karlsfeld wurde im …
Finn aus Karlsfeld
Paul Adam aus Karlsfeld
Paul Adam
Paul Adam aus Karlsfeld

Kommentare