+
In eine Klinik wurde die verletzte Motoradfahrerin gebracht.

Autofahrer übersieht 55-jährige Kradfahrerin

Motorradfahrerin schwer verletzt

Bei einem Unfall am Sonntagabend ist eine 55-jährige Motorradfahrerin aus München schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte die Frau beim Abbiegen übersehen.

ErdwegGegen 17.45 Uhr war ein 76-jähriger Erdweger mit seinem Mercedes die Staatsstraße 2047 von Erdweg kommend in Richtung Kleinberghofen unterwegs. An der Einmündung der Staatsstraße 2054 wollte er laut Polizei nach links in Richtung Unterweikertshofen abbiegen. Dabei übersah er eine 55-jährige Kradfahrerin aus München, die ihm mit ihrer BMW entgegen kam. Der Pkw-Fahrer erfasste die Kradfahrerin. Sie stürzte und verletzte sich erheblich. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 7000 Euro.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

18-jähriger Fahranfänger stößt mit Gegenverkehr zusammen 
Ein 18-jähriger Fahranfänger aus Eching kam am Montagvormittag auf der Amperpettenbacher Straße in Haimhausen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit zwei …
18-jähriger Fahranfänger stößt mit Gegenverkehr zusammen 
Kommunalwahl 2020: Jürgen Seidl führt FDP-Liste an
Stadtrat Jürgen Seidl steht an der Spitze der Kandidatenliste der FDP für die Kommunalwahl im  März 2020. 
Kommunalwahl 2020: Jürgen Seidl führt FDP-Liste an
Hoftheater begeistert die Zuschauer mit seinem neuem Stück
Mit Boxhandschuhen steigen Joana und Valentin in den Ring, um herauszufinden, ob ihre Ehe noch zu retten ist. So spektakulär beginnt die Komödie „Die Wunderübung“.
Hoftheater begeistert die Zuschauer mit seinem neuem Stück
Armut ist nur gemeinsam zu bewältigen
Wer arm ist, hat im Landkreis Dachau einige Hilfsmöglichkeiten. Das wurde beim zweiten Treffen des Netzwerks zur Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit …
Armut ist nur gemeinsam zu bewältigen

Kommentare