Erfolgreicher Infoabend

Freie Wählergemeinschaft Kleinberghofen findet im zweiten Anlauf doch noch Kandidaten

Fast hatte es so ausgesehen, als müsste die Liste der Freien Wählergemeinschaft Kleinberghofen aus dem Wählerverzeichnis für die Kommunalwahl gestrichen werden. Denn bei der Nominierungsversammlung am 4. Dezember waren gerade einmal vier Kleinberghofer im Bürgerhaus zu diesem Termin anwesend (wir berichteten). Und die hatten sich lediglich interessiert an der Versammlung an sich gezeigt.

Die zwei amtierenden Gemeinderäte Günter Sommermann und Maria Braun wollten im ersten Moment frustriert hinschmeißen, überlegten es sich allerdings doch noch einmal anders und veranstalteten am Donnerstagabend eine Informationsversammlung zur Gemeinderatswahl. Unterstützt wurden sie dabei von den ehemaligen Gemeinderäten der Wählerliste Kleinberghofen, Anton Kreitmair und Michael Flamensbeck.

Und diesmal frohlockte Günter Sommermann. „Der Besuch war gut. Wir hatten etwa 25 bis 27 Interessierte.“ Was Sommermann besonders freute: Spontan entschlossen sich etwa sechs der Anwesenden, auf die Liste der Wählergemeinschaft zu gehen. „So kann man arbeiten“, freute sich Sommermann, der im Gegensatz zu Maria Braun sich noch ein letztes Mal aufstellen lassen würde. Bisher hat der Kleinberghofener zwei Perioden im Erdweger Gemeinderat hinter sich.

Der 79-Jährige will allerdings nicht unbedingt auf Platz eins der Liste gehen. „Die jungen Leute sollen schließlich in erster Linie eine Chance bekommen.“ Bei der nun erneut anberaumten Aufstellungsversammlung hofft Günter Sommermann auf noch weitere Listenbewerber.

Die Liste der Freien Wählergemeinschaft Kleinberghofen wird am Donnerstag, 16. Januar, um 19 Uhr im Bürgerhaus aufgestellt. Sabine Schäfer

Alle Infos und News zur Kommunalwahl 2020 im Landkreis Dachau finden Sie immer aktuell auf unserer großen Themenseite.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Journalistenlegende und Holocaust-Überlebender Georg Stefan Troller (98) zu Gast im Rathaus Dachau
Georg Stefan Troller, 98-jährige Journalistenlegende und Holocaust-Überlebender, war bei einem Zeitzeugengespräch in Dachau – und zog sein Publikum, darunter …
Journalistenlegende und Holocaust-Überlebender Georg Stefan Troller (98) zu Gast im Rathaus Dachau
„Hau den Zehner um!“: Erst Trainer-Eklat, dann Tumult bei U9-Turnier 
Unschöne Szenen gab es beim U9-Wettbewerb der Dachauer Hallenmeisterschaft der Fußball-Junioren. Ein Trainer soll angeordnet haben, einen Spieler des Gegners …
„Hau den Zehner um!“: Erst Trainer-Eklat, dann Tumult bei U9-Turnier 
Ein Striptease spielt sich im Kopf ab
Die erste Premiere des Jahres hat das Hoftheater Bergkirchen mit dem vielversprechenden Titel „Der Ansager einer Stripteasenummer gibt nicht auf“ von Bodo Kirchhoff …
Ein Striptease spielt sich im Kopf ab
Schwerer Unfall auf A8 mit Lkw - Riesenstau um München bis auf die A99
Ein schwerer Unfall hat sich auf der A8 bei München ereignet. Die Autobahn ist immer noch gesperrt. Es bildete sich ein riesiger Stau um München.
Schwerer Unfall auf A8 mit Lkw - Riesenstau um München bis auf die A99

Kommentare