+
In Erdweg ist ein Feld in Brand geraten.

Feuerwehren im Großeinsatz

Hitze und Trockenheit: Neun Hektar Feld brennen lichterloh

Während Drescharbeiten ist am Dienstagnachmittag ein Feld bei Erdweg in Brand geraten. Das heiße und trockene Wetter dürfte mit Schuld an dem Feuer sein.

Erdweg - Zur Brandbekämpfung der Fläche von etwa 300 mal 300 Meter (9 Hektar) waren die Feuerwehren Arnbach, Eisenhofen, Großberghofen, Markt Indersdorf, Schwabhausen,und Sulzemoos im Einsatz. Wie hoch der Sachschaden sei, könne derzeit noch nicht abgeschätzt werden, so Polizeisprecher Ernst Ziegenheim. 

Bei einer nahegelegenen Firma wurde ebenfalls Brandalarm ausgelöst. Glücklicherweise stellte es sich sehr schnell heraus, dass es sich dabei um einen Fehlalarm, vermutlich wegen der Rauchentwicklung, handelte.

Der Dienstag könnte der heißeste Tag des Jahres werden. In unserem News-Ticker halten wir Sie überalle Wetterentwicklungen auf dem Laufenden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mann radelt gegen Mast
Eine unliebsame Begegnung mit einem Laternenmast hat ein 19-jähriger am Donnerstagfrüh kurz nach Mitternacht nach einem Besuch auf dem Volksfest gemacht.
Mann radelt gegen Mast
Was das Kinderherz begehrt
Schüsse werden in die Luft gefeuert: Für die Kinder regnet es Fahrchips und Süßigkeiten. Schausteller Robbin Schacht hatte die Idee dafür vor über 30 Jahren – es ist …
Was das Kinderherz begehrt
Radlerin und Jogger beschossen
Mehrere Jugendliche haben mit einer Softairwaffe auf eine Radlerin und einen Jogger geschossen.
Radlerin und Jogger beschossen
Motorradfahrer erleidet Knochenbrüche
Mit Verdacht auf mehrere Knochenbrüche ist ein Motorradfahrer aus Dachau (62) nach einem Unfall bei Arnbach vom Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden.
Motorradfahrer erleidet Knochenbrüche

Kommentare