Regennasse Fahrbahn

Autofahrerinlandet in Bachbett

Eine 78-jährige Autofahrerin aus Petersdorf (Landkreis Aichach-Friedberg) ist am Freitag gegen 17.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall bei Kleinberghofen verletzt worden, nachdem sie ihren Nissan in ein Bachbett gesteuert hatte.

Altomünster – Laut Informationen der Polizeiinspektion Dachau fuhr die Seniorin auf der Staatsstraße 2047 von Kleinberghofen in Richtung Unterzeitlbach. Hierbei kam sie vermutlich aufgrund regennasser Fahrbahn in einer leichten Rechtskurve ins Schleudern, fuhr eine Böschung hinunter und kam schließlich in einem Bach zum Stehen. Die 78-Jährige wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der Nissan war nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Für die Zeit der Bergung musste die Staatsstraße kurzzeitig gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf zirka 2500 Euro geschätzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Probieren wir’s doch einfach!“
Vom 24. bis 27. Oktober findet erstmals eine Familienmesse auf dem Siedlerfestgelände direkt am Karlsfelder See statt. Sie ist die offizielle Landkreisausstellung und …
„Probieren wir’s doch einfach!“
Täglicher Schulbus-Wahnsinn in Ebersbach
Der MVV-Regionalbus 729 ist jeden Morgen überfüllt. An der Bushaltestelle in Ebersbach haben sich schon mehrere Kinder nicht getraut, zuzusteigen, und mussten von den …
Täglicher Schulbus-Wahnsinn in Ebersbach
„Eine der teuersten Alternativen“
Eigentlich will die Stadt Dachau sparen, wo es nur geht. Vor allem bei Hochbauten. Das wird beim Umbau des Zieglerbräu zum Rathaus nicht gelingen
„Eine der teuersten Alternativen“
Seine Familien stehen geschlossen hinter Löwl
Stefan Löwl bringt so leicht nichts aus der Fassung. Doch in seiner Rede bei der Kreisdelegiertenversammlung der CSU versagt ihm die Stimme. Tief bewegt, mit Tränen in …
Seine Familien stehen geschlossen hinter Löwl

Kommentare