Regennasse Fahrbahn

Autofahrerinlandet in Bachbett

Eine 78-jährige Autofahrerin aus Petersdorf (Landkreis Aichach-Friedberg) ist am Freitag gegen 17.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall bei Kleinberghofen verletzt worden, nachdem sie ihren Nissan in ein Bachbett gesteuert hatte.

Altomünster – Laut Informationen der Polizeiinspektion Dachau fuhr die Seniorin auf der Staatsstraße 2047 von Kleinberghofen in Richtung Unterzeitlbach. Hierbei kam sie vermutlich aufgrund regennasser Fahrbahn in einer leichten Rechtskurve ins Schleudern, fuhr eine Böschung hinunter und kam schließlich in einem Bach zum Stehen. Die 78-Jährige wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der Nissan war nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Für die Zeit der Bergung musste die Staatsstraße kurzzeitig gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf zirka 2500 Euro geschätzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Freie Fahrt auf der B 471
Die B 471 wird schon am Samstag, 22. September, um 16 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. Das Staatliche Bauamt Freising teilte mit, dass die Bauarbeiten eine Woche …
Freie Fahrt auf der B 471
Dank dem schlechten Fernsehprogramm!
Abtauchen in geheimnisvolle Fantasiewelten, spannende Abenteuer mit Märchenhelden erleben oder ungewöhnliche Schätze in einer alten Rumpelkammer entdecken: Das …
Dank dem schlechten Fernsehprogramm!
Die Nordumfahrung rückt näher
Um Pendlern das Leben zu erleichtern, wird seit Jahren über das Thema Umfahrungen um die Stadt Dachau gestritten. Bei der Nordumfahrung könnte es nun schnell gehen: …
Die Nordumfahrung rückt näher
Nach Unfall: Gemeinde Indersdorf wünscht sich beschrankten Bahnübergang
Die Indersdorfer Gemeinderäte wollen sich dafür stark machen, dass der Bahnübergang an der Gemeindeverbindungsstraße Frauenhofen-Ried beschrankt wird. Das wurde in der …
Nach Unfall: Gemeinde Indersdorf wünscht sich beschrankten Bahnübergang

Kommentare