+
Landratskandidat Hubert Böck (l.) mit den Erdweger SPD-Kandidaten für den Gemeinderat:  Dr. Anne Roßbach, Werner Ritter, Maria Böck, Niko Amend, Peer Schulze und Manfred Kircher (von links).

Kommunalwahl SPD-Ortsverein Erdweg

Erdweger SPD präsentiert Kandidaten

Der SPD-Ortsverein Erdweg hat in einer Mitgliederversammlung seine Kandidaten für die kommende Gemeinderatswahl 2020 aufgestellt.

Der SPD-Ortsverein Erdweg hat in einer Mitgliederversammlung seine Kandidaten für die kommende Gemeinderatswahl 2020 aufgestellt.

SPD-Landratskandidaten Hubert Böck übernahm die Wahlleitung. Auf den ersten Platz der Liste wurde die Syndikus-Rechtsanwältin Arlette Amend gewählt. Sie ist auch auf Platz 4 der SPD-Kreistagsliste vertreten.

Auf Platz 2 wurde der Erdweger SPD- Vorsitzende Manfred Kircher und auf Platz 3 wurde Maria Böck gewählt. Plätze 4 und 5 werden durch Werner Ritter und Dr. Anne Roßbach vertreten. Auf die Plätze 6 und 7 wurden Peer Schulze und Dr. med. Niko Amend gewählt.

Der Vorsitzende Manfred Kircher freute sich darüber, „dass die Liste eine gelungene Mischung aus jüngeren und älteren Kandidaten beinhaltet und ebenso, dass die Liste von einer Frau angeführt wird“.

Auch Hubert Böck, Vorsitzende der Landkreis-SPD und Spitzenkandidat für die Landratswahl, war sehr zufrieden über die erstellte Liste und wünschte der Erdweger SPD viel Erfolg für die Gemeinderatswahlen und würde sich „sehr freuen, wenn die SPD-Erdweg mit mehreren Sitzen in den neuen Gemeinderat kommen würde“.

In den nächsten Wochen wird der SPD-Ortsverein Erdweg seine Schwerpunkte für die Gemeinderatswahl festlegen und „speziell Themen aufgreifen, die aus ihrer Sicht für die Zukunft von Erdweg und seinen Bürgerinnen und Bürger wichtig sind“, so Kircher.  

Er freute sich zudem über ein neues Mitglied: Monika Mate aus Erdweg hat sich entschlossen, der SPD beizutreten und sich für die Partei zu engagieren. dn

Kommunalwahl 2020 in Bayern: Welche Aufgaben haben Stadtrat und Gemeinderat?

Service

Die Bürgermeisterkandidaten aller Gemeinden aus dem Landkreis Dachau, haben wir für Sie in unserem Überblicksartikel zu den Kommunalwahlen 2020 aufgelistet. Zudem können Sie sich in unserem Artikel zu den Landratswahlen über die dort antretenden Kandidaten informieren. Alle weiteren Hintergrundberichte finden sie auch auf unserer Themenseite zu den Kommunalwahlen 2020 im Landkreis Dachau.



Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Irre Aktion in bayerischem Petershausen: Gemeinde wie ausgelöscht - „Folgen sind brandgefährlich“
Petershausen gibt es nicht mehr - zumindest wenn es nach den Ortsschildern geht: Unbekannte Täter haben alle acht Schilder in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag …
Irre Aktion in bayerischem Petershausen: Gemeinde wie ausgelöscht - „Folgen sind brandgefährlich“
 „Wahnsinn! So groß waren wir noch nie!“ - Besuche bei Faschingswagen-Bauern im Landkreis Dachau 
Ein besonderer Spaß im Fasching ist, auf einem der vielen Wagen mitzufahren. Die Heimatzeitung hat einige Wagen-Bauer besucht.
 „Wahnsinn! So groß waren wir noch nie!“ - Besuche bei Faschingswagen-Bauern im Landkreis Dachau 
Entsetzen im Karlsfelder Gemeinderat über Münchner Parkhaus-Pläne
Das klingt nach Streit unter Nachbarn: In der Landeshauptstadt München reifen Überlegungen, am Karlsfelder Bahnhof ein möglichst großes Parkhaus mit bis zu 300 …
Entsetzen im Karlsfelder Gemeinderat über Münchner Parkhaus-Pläne
AfD-Kundgebung im Thomahaus lockt wenig Besucher - aber Gegendemonstranten
Unter der Überschrift „5 Köpfe, 5 Themen“ bat die AfD am Donnerstagabend zu einer Wahlkampfveranstaltung ins Ludwig-Thoma-Haus. Unter den Köpfen waren AfD-Männer, die …
AfD-Kundgebung im Thomahaus lockt wenig Besucher - aber Gegendemonstranten

Kommentare