Die Kandidaten aus Unterweikertshofen (v.l.): Ralf Egerland, Christian Höfle, Falk Schmaler, Jochen Hügle, Johann Graf, Michael Graf, Stefan Popp und Nepomuk Graf von Hundt. Nicht auf dem Foto ist Karlheinz Blay.

Kommunalwahl 2020/Erdweg: Wählergemeinschaft Unterweikertshofen nominiert

Die Vorarbeit hat sich gelohnt

Die Wählergemeinschaft Unterweikertshofen hat ihre Gemeinderatskandidaten nominiert.

Unterweikertshofen – Die amtierenden Gemeinderäte der Wählergemeinschaft Unterweikertshofen, Michael Graf und Helmut Steiner, hatten im Vorfeld schon für ihre Liste geworben und sich um Kandidaten bemüht. Deswegen konnte Versammlungs- und Wahlleiter Anton Jais am Donnerstagabend bei der Aufstellungsversammlung im Haus der Dorfgemeinschaft bereits neun Interessenten präsentieren.

Jeder der knapp 30 Versammlungsteilnehmer hatte 20 Stimmen zu vergeben. Pro Kandidat konnten höchstens drei Stimmen vergeben werden. Einer der Kandidaten ist wiederum Michael Graf; Helmut Steiner will es nach drei Perioden als Gemeinderat nun „ruhiger angehen“ und verzichtete auf eine Kandidatur. Keiner der neuen Kandidaten ist über 53 Jahre alt.

Die Liste: 1. Michael Graf, 31 Jahre; 2. Karlheinz Blay, 53; 3. Stefan Popp, 53; 4. Nepomuk Graf von Hundt, 27; 5. Ralf Egerland, 53; 6. Christian Höfle, 30; 7. Falk Schmaler, 53; 8. Jochen Hügle, 33; 9. Johann Graf, 47. 

sas

Alle Infos und News zur Kommunalwahl 2020 im Landkreis Dachau finden Sie immer aktuell auf unserer großen Themenseite.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare