Geschwindigskeitskontrolle zischen Großberghofen und Erweg

Porschefahrer mit 70 km/h zu schnell erwischt

Ein 26-jähriger Porschefahrer ist am Sonntagnachmittag zwischen Großberghofen und Erdweg geblitzt worden: Er fuhr 70 Stundenkilometer schneller als erlaubt.

Großberghofen - Beamte der Polizeiinspektion Dachau haben auf der Staatsstraße 2047, einer der Hauptunfallstrecken im Landkreis Dachau, am Sonntagnachmittag mit der Laserpistole Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Ein 26-jähriger Porschefahrer aus München drückte im auf 80 km/h beschränkten Bereich zu fest aufs Gaspedal: Er wurde laut Polizei mit einer Geschwindigkeit von 152 km/h gemessen. Der Autofahrer wurde danach gestoppt und von der Polizei belehrt. Dem Mann drohen 440 Euro Bußgeld, zwei Monate Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg.

dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Kinder werden zerdrückt“: Schulbus-Wahnsinn beim MVV - Brandbrief bislang ohne Reaktion
Der MVV-Bus 729 in Weichs (Lkr. Dachau) ist jeden Tag überfüllt - kleinere Kinder steigen aus Angst nicht mehr zu. Der MVV könnte Abhilfe schaffen - tut es bislang …
„Kinder werden zerdrückt“: Schulbus-Wahnsinn beim MVV - Brandbrief bislang ohne Reaktion
Motorradkollidiert mit Auto
Ein Motorradfahrer (44) ist am Samstagvormittag auf der Alten Römerstraße in Dachau nach einer Kollision mit einem Auto verletzt worden.
Motorradkollidiert mit Auto
„Probieren wir’s doch einfach!“
Vom 24. bis 27. Oktober findet erstmals eine Familienmesse auf dem Siedlerfestgelände direkt am Karlsfelder See statt. Sie ist die offizielle Landkreisausstellung und …
„Probieren wir’s doch einfach!“
„Eine der teuersten Alternativen“
Eigentlich will die Stadt Dachau sparen, wo es nur geht. Vor allem bei Hochbauten. Das wird beim Umbau des Zieglerbräu zum Rathaus nicht gelingen
„Eine der teuersten Alternativen“

Kommentare