Geschwindigskeitskontrolle zischen Großberghofen und Erweg

Porschefahrer mit 70 km/h zu schnell erwischt

Ein 26-jähriger Porschefahrer ist am Sonntagnachmittag zwischen Großberghofen und Erdweg geblitzt worden: Er fuhr 70 Stundenkilometer schneller als erlaubt.

Großberghofen - Beamte der Polizeiinspektion Dachau haben auf der Staatsstraße 2047, einer der Hauptunfallstrecken im Landkreis Dachau, am Sonntagnachmittag mit der Laserpistole Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Ein 26-jähriger Porschefahrer aus München drückte im auf 80 km/h beschränkten Bereich zu fest aufs Gaspedal: Er wurde laut Polizei mit einer Geschwindigkeit von 152 km/h gemessen. Der Autofahrer wurde danach gestoppt und von der Polizei belehrt. Dem Mann drohen 440 Euro Bußgeld, zwei Monate Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg.

dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

76-Jährige Frau aus Dachau wird vermisst
Seit gestern um 15.15 Uhr wird die 76-jährige Imke Mann aus dem Friedrich-Meinzolt-Haus in Dachau-Ost vermisst.
76-Jährige Frau aus Dachau wird vermisst
Hochlandrind mit Kind entlaufen
Einen Einsatz als Cowboys haben die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Dachau und Polizeibeamte am Montag in Dachau-Ost absolviert. Zwei Hochlandrinder waren entlaufen.
Hochlandrind mit Kind entlaufen
Barney, ein Held auf vier Pfoten
Barney heißt der tierische Held, der bei dem Einsatz am Montag die vermisste 54-jährige Dachauerin aufgespürt hat. Der Suchhund konnte die Frau in einem Waldstück …
Barney, ein Held auf vier Pfoten
Schlägerei bei Jugendfußballspiel: Jugendliche im Krankenhaus
Zu ziemlich unschönen Szenen kam es am Freitagabend bei einem Jugendfußballspiel in Sulzemoos. Junge Männer traktierten sich mit Fäusten, es brachen Knochen. Nun …
Schlägerei bei Jugendfußballspiel: Jugendliche im Krankenhaus

Kommentare