Ein Mann der seiner Frau den Arm um die Schulter legt.
+
60 Jahre lang Freud und Leid geteilt: Mathilde und Joachim Richter feierten Diamantene Hochzeit.

Treue und miteinander sprechen

60 Jahre verheiratet - Das Eherezept von Mathilde und Joachim Richter

Seit 60 Jahren sind Mathilde und Joachim Richter aus Kleinberghofen verheiratet. Die diamentene Hochzeit feierten sie mit ihren Söhnen und Enkelkindern.

Kleinberghofen – Er ist Berliner, sie stammt aus dem Sudetenland. Bei der Firma Siemens in München haben sie sich kennengelernt. Gott sei Dank, denn seit 60 Jahren sind Mathilde (84) und Joachim Richter (87) glücklich verheiratet. Das seltene Fest der Diamantenen Hochzeit feierten sie mit ihren Söhnen Martin und Raimund sowie den vier Enkelkindern in ihrem Haus in Kleinberghofen.

Als Maurer hat Joachim Richter begonnen, verdiente dann sein Geld bei Siemens, traf seine spätere Frau, studierte Architektur und wurde Bauingenieur. Am 12. August 1960 heiratete das Paar zunächst standesamtlich an der Ruppertstraße in München und kirchlich in der Kirche St. Joachim in Sendling. „Nach der Geburt der beiden Söhne haben wir uns entschlossen zu bauen“, sagt Joachim Richter.

In Kleinberghofen fanden sie einen schönen Bauplatz. Das meiste wurde in Eigenregie erledigt. Schließlich ist Joachim Richter ja vom Fach. 1971 konnte die Familie einziehen. Fortan arbeitete Joachim Richter bis zu seiner Pensionierung 1996 im Kreisbauamt Dachau. Seine Frau kümmerte sich um Haus, Garten und Kinder.

Die Richters haben sich von Anfang an gerne ins kirchliche und das Gemeindeleben eingebracht. „43 Jahre lang haben wir im Kirchenchor gesungen“, sagt Richter. Darüber hinaus engagierten sich die beiden im Gartenbauverein „Schönes Dorf Kleinberghofen“, dessen Vorsitzender Richter sechs Jahre lang war. Auch das Amt des Pfarrgemeinderats oder Kirchenpflegers habe ihm Spaß gemacht, sagt er. Seine berufliche Erfahrung brachte der Kleinberghofener ehrenamtlich bei der Planung des örtlichen Pfarrheims oder Planungen am Friedhof ein.

Das Rezept ihrer langen Ehe: „Treue, zufrieden sein und immer miteinander sprechen, auch wenn man mal gehakelt hat“, sagt Mathilde Richter. Das herzliche Verhältnis zu ihren Söhnen und deren Familien genießen die beiden Jubilare sehr. Davon konnte sich auch Erdwegs Bürgermeister Christian Blatt überzeugen, der das Jubelpaar zum Fest der Diamantenen Hochzeit mit Geschenken besuchte.
Sabine Schäfer

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weil er das Liebesspiel filmte: Frau (21) zerkratzt Mercedes AMG ihres Ex
Weil er das Liebesspiel filmte: Frau (21) zerkratzt Mercedes AMG ihres Ex
Schuhersteller Lowa übernimmt Nachwuchs
Schuhersteller Lowa übernimmt Nachwuchs
Spielplatz bleibt beim 1. FC
Spielplatz bleibt beim 1. FC
Pflegedirektorin verlässt Klinikum - nach nur einem Jahr
Pflegedirektorin verlässt Klinikum - nach nur einem Jahr

Kommentare