Geige, Gitarre und Gesang: Damit haben die Erdweger in der S-Bahn gepunktet. id

Konzert-Sieg in der Münchner S-Bahn

Erdweger begeistern Fahrgäste und gewinnen Casting-Wettbewerb

Ganz spontan und ohne große Vorbereitung hatten die drei jungen Musiker Magdalena Guttner (17, Sängerin), Larissa Siafakas (18, Geige) und Josef Höckmayr (21, Gitarre) beim „S-Bahn Casting“ von Radio Gong teilgenommen – und nun: Haben sie gewonnen!

Großberghofen–  Die drei jungen Erdweger hatten sich vor einiger Zeit bei einem Konzert an der Realschule in Markt Indersdorf kennengelernt, und nach einem Hinweis eines Freundes beschlossen, bei diesem außergewöhnlichen Radio-Casting mitzumachen. Kurzerhand wurde eine erste Probe angesetzt und der Entschluss stand fest: „Wir machen mit.“ Dann galt es nur noch auf dem Weg zum Casting einen Bandnamen zu finden, der allen gefällt: von „Hüftspeck“ bis „Schlürfifanten“ war jedoch nichts brauchbares dabei. Da alle Mitglieder der neuen Band aus dem „Outback“ von München kommen, fiel die Entscheidung auf den Namen: „Minga Outbacks“.

Neun Münchner Talente haben sich den Fahrgästen gestellt. Auf der Internetseite www.radiogong.de fand dann die Wahl statt. Nun wurden die Favoriten gekürt: Die Erdweger. Die drei Freunde dürfen jetzt beim Münchner Sommernachtstraum am Samstag, 29. Juli, im Olympiapark auftreten – und stehen mit Rapper CRO auf einer Bühne – vor zehntausenden Zuschauern.

Die erste Reaktion auf den Sieg: „Wir sind total geflashed!“


Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Die meisten merken ihr Fehlverhalten erst über ihren Geldbeutel“
Die Strafen für Rettungsgassen-Blockierer könnten höher werden. Sven Langer vom Dachauer THW ist jedoch skeptisch.
„Die meisten merken ihr Fehlverhalten erst über ihren Geldbeutel“
Wie gefährlich ist Michelles Schulweg?
Michelle Nehmer hat einen gefährlichen Schulweg, aber er ist nicht zu gefährlich – sagt die Polizei. Auf der Strecke gibt es weder einen Gehweg noch Straßenlaternen, und …
Wie gefährlich ist Michelles Schulweg?
Blaulicht auf der Münchner Straße
Mehrere Feuerwehrfahrzeuge, die Polizei und ein Krankenwagen rückten am Donnerstagabend in der Münchner Straße auf Höhe des MVZ in Dachau an. Das waren die Gründe dafür.
Blaulicht auf der Münchner Straße
Erst Einbruch, dann Brandstiftung in Sisha-Bar in Karlsfeld
Die Shisha-Bar Blizzard in Karlsfeld ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ausgebrannt. Die Kriminalpolizei geht nach ersten Ermittlungen davon aus, dass das …
Erst Einbruch, dann Brandstiftung in Sisha-Bar in Karlsfeld

Kommentare