Geige, Gitarre und Gesang: Damit haben die Erdweger in der S-Bahn gepunktet. id

Konzert-Sieg in der Münchner S-Bahn

Erdweger begeistern Fahrgäste und gewinnen Casting-Wettbewerb

Ganz spontan und ohne große Vorbereitung hatten die drei jungen Musiker Magdalena Guttner (17, Sängerin), Larissa Siafakas (18, Geige) und Josef Höckmayr (21, Gitarre) beim „S-Bahn Casting“ von Radio Gong teilgenommen – und nun: Haben sie gewonnen!

Großberghofen–  Die drei jungen Erdweger hatten sich vor einiger Zeit bei einem Konzert an der Realschule in Markt Indersdorf kennengelernt, und nach einem Hinweis eines Freundes beschlossen, bei diesem außergewöhnlichen Radio-Casting mitzumachen. Kurzerhand wurde eine erste Probe angesetzt und der Entschluss stand fest: „Wir machen mit.“ Dann galt es nur noch auf dem Weg zum Casting einen Bandnamen zu finden, der allen gefällt: von „Hüftspeck“ bis „Schlürfifanten“ war jedoch nichts brauchbares dabei. Da alle Mitglieder der neuen Band aus dem „Outback“ von München kommen, fiel die Entscheidung auf den Namen: „Minga Outbacks“.

Neun Münchner Talente haben sich den Fahrgästen gestellt. Auf der Internetseite www.radiogong.de fand dann die Wahl statt. Nun wurden die Favoriten gekürt: Die Erdweger. Die drei Freunde dürfen jetzt beim Münchner Sommernachtstraum am Samstag, 29. Juli, im Olympiapark auftreten – und stehen mit Rapper CRO auf einer Bühne – vor zehntausenden Zuschauern.

Die erste Reaktion auf den Sieg: „Wir sind total geflashed!“


Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hund tötet Ziege Schnucki
Schnucki, die zutrauliche Ziege aus Haimhausen, ist tot. Wie Annette Haniel, Besitzerin der Ziege, mitteilte, wurde die Geiß von einem Hund gerissen.
Hund tötet Ziege Schnucki
Rehbock landet im Auto
Bei einem Wildunfall am Donnerstagvormittag ist ein 55-jähriger Mann aus Bergkirchen leicht verletzt worden. Ein Rehbock starb, wie die Polizei mitteilte.
Rehbock landet im Auto
 Einbrecher klettert durchs Fenster, obwohl Hausbesitzer da waren
Ein besonders dreister Einbruch hat sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Dachau-Süd ereignet: Ein Einbrecher kletterte durchs Fenster im ersten Obergeschoss, …
 Einbrecher klettert durchs Fenster, obwohl Hausbesitzer da waren
Ein Verein, der immer jung geblieben ist
Anfangs waren es nur Männer, die sich im Turn- und Kraftsport messen wollten. Der TSV Indersdorf war geboren. Heute feiert der Verein sein 110-jähriges Bestehen. 
Ein Verein, der immer jung geblieben ist

Kommentare