+
Dieser unterirdische Gastank wurde an die Oberfläche geschwemmt. Die Zuleitungen drohten zu reißen.

Großeinsatz in Weichs: Anwohner wurden in Sicherheit gebracht

Gastank drohte zu explodieren

In Erlbach drohte am Donnerstagabend eine Gasexplosion: Ein Flüssiggastank in einem Garten war laut Polizei so aufgeschwemmt, dass die Zuleitungen zu reißen drohten. Die Anwohner wurden in Sicherheit gebracht. Gegen Abend konnte eine Fachfirma Entwarnung geben.

Erlbach - Eine Bewohnerin hatte gegen 19 Uhr laut Auskunft von Sebastian Harz, Kommandant der Weichser Freiwilligen Feuerwehr, bemerkt, dass der Gastank im Garten auf der Erde ragt. „In Fachkreisen sagt man: Er ist aufgeschwommen“, so Harz. Der Flüssiggastank mit einem Fassungsvermögen von 10000 Litern, der sich unter der Erde im Garten eines Hauses in Erlbach, Gemeinde Weichs, befand, war aus seiner Verankerung gelöst worden, wie der Kreisfeuerwehrverband mitteilt. Dadurch drohten die Zuleitungen zu reißen, so die Polizei. Zur Sicherheit wurden zunächst die Häuser im Umkreis geräumt. Zehn Anwohner wurden laut Polizei im Mehrzweckfahrzeug der Weichser Feuerwehr untergebracht. Da eine Beschädigung an den Versorgungsleitungen der Tankanlage nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden umfangreiche Messungen mit Spezialgeräten der Feuerwehren Dachau und Petershausen durchgeführt. Doch es konnten laut Feuerwehr keine erhöhten Messwerte festgestellt werden. Eine zusätzlich verständigte Fachfirma sperrte und sicherte die Anschlüsse der Flüssiggasanlage. Die angrenzenden Straßen waren während des Einsatzes für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehren aus Dachau, Weichs und Indersdorf waren im Einsatz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erst Einbruch, dann Brandstiftung in Sisha-Bar in Karlsfeld
Die Shisha-Bar Blizzard in Karlsfeld ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ausgebrannt. Die Kriminalpolizei geht nach ersten Ermittlungen davon aus, dass das …
Erst Einbruch, dann Brandstiftung in Sisha-Bar in Karlsfeld
Ins Seven kommt ein Grieche
Die schlechte Nachricht: Das Seven in der Schleißheimer Straße in Dachau schließt. Die gute Nachricht: Es geht an Ort und Stelle weiter, allerdings mit einem anderen …
Ins Seven kommt ein Grieche
Was wird aus der Münchner Straße?
Wird die Innere Münchner Straße wieder zurückgebaut oder bleibt sie, wie sie ist? Der Verkehrsausschuss entscheidet am Mittwoch, 27. September.
Was wird aus der Münchner Straße?
So wollen die Kandidaten umsetzen, was auf ihren Plakaten steht
Vor der Bundestagswahl haben wir uns mal genau angeschaut, was so auf den Wahlplakaten steht. Dabei haben wir für jeden Direktkandidaten einen Spruch ausgewählt, mit dem …
So wollen die Kandidaten umsetzen, was auf ihren Plakaten steht

Kommentare