Mädchen klaut Papas Autoschlüssel und unternimmt Spritztour mit Cousin (7) - es geht böse aus

Mädchen klaut Papas Autoschlüssel und unternimmt Spritztour mit Cousin (7) - es geht böse aus

Fünf Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Indersdorf - Bei einem Verkehrsumfall zwischen Altomünster und Eichhofen wurden am Montag fünf Personen zum Teil schwer verletzt.

Indersdorf - Bei einem Verkehrsumfall zwischen Altomünster und Eichhofen wurden am Montag fünf Personen zum Teil schwer verletz. Eine 29-jährige VW-Fahrerin war gegen 17.20 Uhr zusammen mit ihren beiden ein und vier Jahre alten Töchtern von Eichhofen in Richtung Altomünster unterwegs. Als sie beschleunigen wollte, verlor sie plötzlich die Kontrolle über ihr Lenkrad und geriet auf die andere Fahrbahn. Dort stieß sie mit einem entgegenkommenden Renault zusammen, beide Autos wurde in den linken Straßengraben geschleudert.

Der 43-jährige Renaultfahrer wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Er wurde von der Feuerwehr aus dem Autowrack geschnitten und mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum München-Schwabing gebracht. Mehr Glück hatte seine 14-jährige Tochter auf dem Beifahrersitz. Sie konnte sich selbst aus dem Wrack befreien und erlitt nur leichte Verletzungen, die im Krankenhaus Dritter Orden in München behandelt wurden. Auch die Unfallverusacherin und ihre beiden Kinder konnten aus eigener Kraft das Auto verlassen. Sie wurden gemeinsam mit einem Rettungshubschrauber zur Untersuchung in das Klinikum München-Harlaching geflogen.

Die beiden völlig zerstörten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Insgesamt beläuft sich der materielle Schaden auf etwa 16 000 Euro. Die Bergungsarbeiten dauerten zwei Stunden an. Während dieser Zeit war die Ortsverbindungsstraße in beiden Richtungen gesperrt.

pid

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen Corona: Dachauer Kneipenwirt gibt Traditionsbar auf - „Fühle mich von Söder...“
Immer wieder gibt es in Bayern Corona-Lockerungen, doch nicht für Bars und Kneipen. Ein Kneipen-Wirt in Dachau muss nun aufgeben.
Wegen Corona: Dachauer Kneipenwirt gibt Traditionsbar auf - „Fühle mich von Söder...“
Kunst und Kuchen zwischen Bienen und Rosen
Idylle pur, Kunst und Kuchen  das alles findet man auf Hof Rosenrot in Weyhern. Gerade der ist derzeit sehr beliebt
Kunst und Kuchen zwischen Bienen und Rosen
Denkmalprojekt ist fast fertig
Noch ist das Denkmalprojekt der Gemeinde Bergkirchen am Eschenrieder Kulturhaus nicht ganz abgeschlossen. Es sollen noch Ruhebänke zum Verweilen aufgestellt werden.
Denkmalprojekt ist fast fertig
Mehr Platz für die schnellen Radler
Angesichts drohender Mindereinnahmen wegen der Corona-Pandemie hat die Stadt sämtliche größeren Straßenbaumaßnahmen auf den Prüfstand gestellt. Ergebnis: Der Umbau der …
Mehr Platz für die schnellen Radler

Kommentare