Fund an der Amper bei Ottershausen

Sprenggranate ausgebaggert

Ottershausen – Schreck für einen Baggerfahrer am Mittwochnachmittag: Beim Baggern stieß er gegen einen bombenähnlichen Gegenstand. Er rief die Polizei, und der Sprengmittelräumdienst rückte an.

Der 61-jährige baggerfahrer aus Haimhausen grub beim Hirschgangweg an der Amper in der Nähe von Ottershausen einen bombenähnlichen Gegenstand aus. Der hinzugezogene Sprengmittelräumdienst identifizierte diesen als Sprenggranate, so die Polizei. Da sie nicht gefahrlos transportiert werden konnte, wurde sie in einem angrenzenden Feld gesprengt.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kochen verbindet
Die beste Party steigt in der Küche. Denn zusammen kochen macht Spaß, man lernt viel – und gesund ist das Essen auch. Diese Erfahrung haben 19 Kochschüler gemacht, …
Kochen verbindet
Gesamtkunstwerk für Augen und Ohren
Das Vivaldi Orchester Karlsfeld gehört erwiesenermaßen zur deutschen Spitze. Beim Jahreskonzert war aber sehr viel mehr geboten als nur hervorragende Musik auf …
Gesamtkunstwerk für Augen und Ohren
Die Postulantin bleibt hart
Schwester Apollonia hat schon vor einiger Zeit das Kloster Altomünster verlassen – doch eine Postulantin ist geblieben, die 39-jährige Claudia Schwarz. Bis heute. Was …
Die Postulantin bleibt hart
Container legt ganz Dachau lahm
Ein Container ist in der Mittermayerstraße liegen geblieben. Und sorgt deshalb für einen Mega-Stau in Dachaus Berufsverkehr. 
Container legt ganz Dachau lahm

Kommentare