Unfall

Fußgängerin von Auto erfasst

Schwer verletzt wurde am Freitagmittag eine Fußgängerin, die in Karlsfeld frontal von einem Auto erfasst wurde.

Dachau – Ein 22-jähriger Dachauer mit seinem VW auf der Schleißheimer Straße stadteinwärts. An einer Fußgängerampel wollte eine 63-jährige Karlsfelderin die Straße überqueren, obwohl die Ampel rot zeigte. Ohne auf den Verkehr zu achten, lief sie auf die Fahrbahn.

Der Dachauer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen oder ausweichen und erfasste die Fußgängerin frontal. Sie kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen besteht aber keine Lebensgefahr. Am Pkw entstand ein Schaden von 500 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer schläft ein und rast in Baustelle - immer noch Stau auf A8 Höhe Dachau
Ein Lkw überholt einen anderen Lkw, dann schläft der Fahrer kurz ein und rast in die A8-Baustelle Höhe Dachau/Fürstenfeldbruck. Er ist schwer verletzt. Während die …
Lkw-Fahrer schläft ein und rast in Baustelle - immer noch Stau auf A8 Höhe Dachau
Parkgebühren bringen Kolbe auf die Palme
Es gibt gute und schlechte Nachrichten für die Besucher des Karlsfelder Sees: So wird etwa die Badesaison verlängert, und es wird mehr Grillzonen geben. Im Gegenzug wird …
Parkgebühren bringen Kolbe auf die Palme
Der Motorradfahrer kann sich nun bei seiner Ersthelferin bedanken
Die junge Frau, die vor einer Woche, am Freitag, 13. April, dem verunglückten 28-jährigen Motorradfahrer zur Seite stand, ist bekannt. Die Polizei meldete sich direkt am …
Der Motorradfahrer kann sich nun bei seiner Ersthelferin bedanken
VW-Bus brennt am Straßenrand: Fahrerin und Hunde in Sicherheit
In der Pollnstraße in Dachau-Ost ist am Donnerstagvormittag ein VW-Bus in Brand geraten, wie die Polizei mitteilte. Die Fahrerin konnte sich und ihre beiden Hunde noch …
VW-Bus brennt am Straßenrand: Fahrerin und Hunde in Sicherheit

Kommentare