Unfall

Fußgängerin von Auto erfasst

Schwer verletzt wurde am Freitagmittag eine Fußgängerin, die in Karlsfeld frontal von einem Auto erfasst wurde.

Dachau – Ein 22-jähriger Dachauer mit seinem VW auf der Schleißheimer Straße stadteinwärts. An einer Fußgängerampel wollte eine 63-jährige Karlsfelderin die Straße überqueren, obwohl die Ampel rot zeigte. Ohne auf den Verkehr zu achten, lief sie auf die Fahrbahn.

Der Dachauer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen oder ausweichen und erfasste die Fußgängerin frontal. Sie kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen besteht aber keine Lebensgefahr. Am Pkw entstand ein Schaden von 500 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nasses Ende eines zauberhaften Abends
Bunte Lampions hingen von den Apfelbäumen, vierarmige Kerzenleuchter standen auf Kühlboxen, Teelichter lagen auf den Picknickdecken und Fackeln säumten die Kieswege des …
Nasses Ende eines zauberhaften Abends
Autokran überschlägt sich auf A8: Schwierige Bergung erfolgreich - Mega-Schaden
Ein Autokran geriet auf der A8 bei Odelzhausen ins Schleudern und überschlug sich. Die schwierige Bergungsaktion ist mittlerweile abgeschlossen, die Vollsperrung der …
Autokran überschlägt sich auf A8: Schwierige Bergung erfolgreich - Mega-Schaden
Bergung dauerte bis Sonntag
Die Bergung des am Freitag auf der A8 verunglückten Autokrans hat länger gedauert als ursprünglich erwartet. Erst Sonntagmorgen konnte die Autobahn wieder freigegeben …
Bergung dauerte bis Sonntag
Ein Konzert mit Chaos-Faktor
Zum ersten Mal übernimmt Ois Easy die Gestaltung des Volksfestvorabends. Und ganz nebenbei feiert die Band auch ihr 20-jähriges Bestehen. Mit ihrem Programm gehen die …
Ein Konzert mit Chaos-Faktor

Kommentare