Garagenregen

Fehlendes Augenmaß

Dachau - Fehlendes Augenmaß eines Autofahrers war der Grund für einen Feuerwehreinsatz am Mittwoch gegen 18.15 Uhr.

Der 26-jährige Fahrer eines VW-Busses mit Dachträger befuhr eine Tiefgarage in der Karwendelstraße, wie die Polizeiinspektion Dachau mitteilt. Offensichtlich war der junge Mann nicht mit den Maßen seines Fahrzeuges vertraut, denn es war für die Tiefgarage zu hoch – und er blieb prompt an einem Teil der Sprinkleranlage hängen. Dadurch wurde ein Brandalarm ausgelöst, und die Feuerwehr Dachau rückte an. 

Der Fahrer des VW-Busses stand dabei sprichwörtlich ziemlich „im Regen“, denn einerseits funktionierte nach deren Auslösung die Sprinkleranlage in der Garage sehr gut, und anderseits werden dem jungen Mann auch noch die Kosten für den Feuerwehreinsatz auferlegt, so die Dachauer Polizei.

mm

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er</center>

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l
<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>Holz-Laterne aus heimischer Lärche</center>

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Meistgelesene Artikel

Gefahren beim Eislaufen: Rettungskräfte klären auf
Schlittschuhfahren und Eisstockschießen sind derzeit angesagt. Doch Vorsicht: Trotz Kälte könnte das Eis brechen. Männer, die es wissen müssen, geben Tipps, damit der …
Gefahren beim Eislaufen: Rettungskräfte klären auf
Sandgrubenfeld kann nun überplant werden
Mit einem weinenden und einem lachenden Auge sieht Altomünsters Bürgermeister Anton Kerle die nun vollzogene Auflösung des Klosters. Zum einen gehöre es zur Identität …
Sandgrubenfeld kann nun überplant werden
Erarbeitet und nicht gebilligt
Erdweg - Das neue Baulandmodell für Erdweg hat Gemeinderat und Bauausschuss lange beschäftigt und Kopfzerbrechen bereitet. Am Dienstagabend sollte es endlich beschlossen …
Erarbeitet und nicht gebilligt
Riesenansturm bei Hertleins Nominierung
Hilgertshausen - Er vereinte 139 von 142 Stimmen auf sich: Mit einem überwältigenden Ergebnis ist Dr. Markus Hertlein von der Wählergemeinschaft Hilgertshausen-Tandern …
Riesenansturm bei Hertleins Nominierung

Kommentare