Garagenregen

Fehlendes Augenmaß

Dachau - Fehlendes Augenmaß eines Autofahrers war der Grund für einen Feuerwehreinsatz am Mittwoch gegen 18.15 Uhr.

Der 26-jährige Fahrer eines VW-Busses mit Dachträger befuhr eine Tiefgarage in der Karwendelstraße, wie die Polizeiinspektion Dachau mitteilt. Offensichtlich war der junge Mann nicht mit den Maßen seines Fahrzeuges vertraut, denn es war für die Tiefgarage zu hoch – und er blieb prompt an einem Teil der Sprinkleranlage hängen. Dadurch wurde ein Brandalarm ausgelöst, und die Feuerwehr Dachau rückte an. 

Der Fahrer des VW-Busses stand dabei sprichwörtlich ziemlich „im Regen“, denn einerseits funktionierte nach deren Auslösung die Sprinkleranlage in der Garage sehr gut, und anderseits werden dem jungen Mann auch noch die Kosten für den Feuerwehreinsatz auferlegt, so die Dachauer Polizei.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was bei der Bewerbung wichtig ist
Eine Bewerbung bedeutet immer auch Werbung in eigener Sache. Hier erfahren Sie, auf was es dabei wirklich ankommt.
Was bei der Bewerbung wichtig ist
"Abi+Auto" in Bayern: Ausbildungsturbo für Abiturienten
Eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker? „Der Beruf ist unheimlich abwechslungsreich, man hat viel mit Menschen zu tun und die Aufstiegs- und Karrierechancen sind auch …
"Abi+Auto" in Bayern: Ausbildungsturbo für Abiturienten
Nicht aus dem Rahmen fallen: Das perfekte Bewerbungsfoto
Der erste Eindruck zählt – und den bekommt der potenzielle Ausbildungsbetrieb auch durch das Foto in der Bewerbung. Deshalb sollte beim Porträt auf Qualität geachtet …
Nicht aus dem Rahmen fallen: Das perfekte Bewerbungsfoto
"Sich ausprobieren": Soziale Berufe – Tipps zur Berufswahl
Die Berufsberaterin Simone Grahl von der Agentur für Arbeit weiß, wie Jugendliche herausfinden können, ob ein sozialer Beruf zu ihnen passt. Im Interview gibt die …
"Sich ausprobieren": Soziale Berufe – Tipps zur Berufswahl

Kommentare