Eine große Ehre: Georg Neumeier (mit Geschenkkorb) wurde bei der Jahresversammlung geehrt. foto: kn

Georg Neumeier neuer Ehrenkommandant

Haimhausen - Bei der Jahresversammlung der Feuerwehr Haimhausen gab es eine faustdicke Überraschung für einen der Anwesenden: Georg Neumeier. Das Urgestein der Wehr ist zum Ehrenkommandanten ernannt worden.

Die Tagesordnung des Jahrestreffens der Haimhauser Feuerwehr war bereits abgearbeitet, die Mitglieder hätten eigentlich zum gemütlichen Teil übergehen können. Doch dann kam der Kracher. Denn die letzten offiziellen Worte des Kommandanten Stefan Jänicke an diesem Abend lauteten: „Schorsch, willst Du nicht unser neuer Ehrenkommandant werden?“. Zunächst herrschte andächtige Ruhe und ein völlig verdutzter Georg Neumeier schaute in eine Runde der zustimmend Nickenden. Dann - nach einer unendlich wirkenden Pause - sagte der Angesprochene in seiner gewohnt lockeren und lässigen Art: „Ja!“. Die Anwesenden zeigten ihre Ehrerbietung durch stehende Ovationen für den neuen Würdenträger.

Zum 1. Januar 2016 hatte das Haimhausener Feuerwehr-Urgestein Georg Neumeier altersbedingt aus den aktiven Dienst ausscheiden müssen. Der Abschied nach über 40 Jahren war ihm nicht leicht gefallen. Die Jahresversammlung sollte die Letzte seiner aktiven Phase bei der Feuerwehr werden - und nun wird sie Neumeier noch lange in Erinnerung bleiben.

Zu Beginn der Sitzung im feuerwehrhaus, zu der aktive und passive Mitglieder, Fördermitglieder und Gemeindevertreter geladen waren, wurde mit einer Schweigeminute noch einmal den Verstorbenen gedacht, insbesondere dem Ehrenkommandanten Georg Hechtl wurde noch einmal die letzte Ehre erwiesen.

Im Anschluss ließ der Vorstand Bernhard Plock kurz das Jahr 2015 Revue passieren und hob dabei Aktionen wie den Steckerlfisch-Verkauf am Karfreitag, den „etwas ins Wasser gefallenen“ 1. Mai und den gut besuchten Christbaumverkauf hervor. Plock bedankte sich bei den 46 aktiven Kameraden für deren „unermüdliches Engagement um den Fortbestand der Feuerwehr und des Feuerwehrvereins“

Im weiteren Verlauf des Treffens übrreichte Kommandant Stefan Jänicke „seinen Floriansjüngern“ die Zertifikate für erfolgreich absolvierte Lehrgänge im Jahr 2015. Danach wurden die Beförderungsurkunden übergeben. Zum Oberfeuerwehrmann wurden berufen: Martin Fleischmann, Daniel Bahnsch, Anton Bredl, Florian Czeski, Daniela Huber, Thomas Kranz und Bernhard Plock. Weiter wurden ernannt: zum Oberlöschmeister Siegfried Lutz und Stefan Schmid; zum Hauptlöschmeister: Andreas Möckl, Benjamin Biely und Rainer Wittkuhn; zum Brandmeister: Stefan Jänicke.

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>Holz-Laterne aus heimischer Lärche</center>

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Meistgelesene Artikel

Gefahren beim Eislaufen: Rettungskräfte klären auf
Schlittschuhfahren und Eisstockschießen sind derzeit angesagt. Doch Vorsicht: Trotz Kälte könnte das Eis brechen. Männer, die es wissen müssen, geben Tipps, damit der …
Gefahren beim Eislaufen: Rettungskräfte klären auf
Sandgrubenfeld kann nun überplant werden
Mit einem weinenden und einem lachenden Auge sieht Altomünsters Bürgermeister Anton Kerle die nun vollzogene Auflösung des Klosters. Zum einen gehöre es zur Identität …
Sandgrubenfeld kann nun überplant werden
Erarbeitet und nicht gebilligt
Erdweg - Das neue Baulandmodell für Erdweg hat Gemeinderat und Bauausschuss lange beschäftigt und Kopfzerbrechen bereitet. Am Dienstagabend sollte es endlich beschlossen …
Erarbeitet und nicht gebilligt
Riesenansturm bei Hertleins Nominierung
Hilgertshausen - Er vereinte 139 von 142 Stimmen auf sich: Mit einem überwältigenden Ergebnis ist Dr. Markus Hertlein von der Wählergemeinschaft Hilgertshausen-Tandern …
Riesenansturm bei Hertleins Nominierung

Kommentare