Geringer Sachschaden beim Fischereiverein Jetzendorf

Versuchte Brandstiftung an Fischerhütte

Die Polizei ermittelt wegen versuchter Brandstiftung. Unbekannte Täter haben versucht, eine Fischerhütte des Fischereivereins Jetzendorf anzuzünden.

Jetzendorf - Unbekannte Täter versuchten am Montagabend gegen 18.30 Uhr, eine blecherne Fischerhütte in Brand zu stecken. Es entstand aber zum Glück nur geringer Sachschaden, wie die Polizei mitteilte. Eine Spaziergängerin hatte den Vorsitzenden des Fischervereins darauf aufmerksam gemacht, dass vor der Fischerhütte zwischen Ilm und Klärbecken ein Feuer brennen würde. Unweit davon sah die Zeugin auch Jugendliche. Vor Ort stellten die Polizeibeamten fest, dass die Tür der Hütte eingetreten und ein daraus entnommener fünf Liter Kanister Benzin vor der Hütte angezündet wurde. Zum Glück entstand nur ein leichter Rußschaden. Die Spaziergängerin und sonstige Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Pfaffenhofen unter 0 84 41/8 09 50 zu melden.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Familienpraxis
Die Zahnarztpraxis von Familie Albrecht ist ein echtes Familienunternehmen. Denn: Mit Heinrich, Heinz und Marcus Albrecht hat die Praxis seit 1958 schon drei …
Die Familienpraxis
Handgranaten entdeckt
Außergewöhnlicher Fund am Hadinger Weg am Ortsrand von Karlsfeld: Reiter haben am gestrigen Sonntag in einem Bach drei Handgranaten entdeckt.
Handgranaten entdeckt
Unbezahlbares Engagement
Im Rahmen einer Feierstunde hat der bayerische Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, Marcel Huber dem Tierschutzverein Dachau den Tierschutzpreis der …
Unbezahlbares Engagement
Urgestein und Schwergewicht
Kalt. Stumm. Grau. Starr. Steinen ordnet man nicht gerade diese Eigenschaften zu. Anders bei Klaus Herbrich. Zu dem Karlsfelder Bildhauer sprechen die Steine – durch …
Urgestein und Schwergewicht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.