Tod mit 42 Jahren

Trauer um Markus Riedl

Dachau – Dachau trauert um Markus Riedl. Wie bekannt wurde, starb der Vorsitzende des Haus- und Grundeigentümervereins Dachau bereits am Donnerstag im Alter von nur 42 Jahren.

Riedl betrieb mit seinem Bruder Armin in Dachau eine Rechtsanwaltskanzlei. Er lebte für seinen Beruf. Als er am Donnerstag nicht zur Arbeit erschien, fuhr Armin Riedl zur Wohnung seines allein lebenden Bruders und fand Markus Riedl.

Viele kannten Riedl auch als Handballer des ASV Dachau. Viele Jahre spielte er für seinen Verein, begann schon als Kind am Stadtwald mit dem Handball. Auch nach seiner aktiven Zeit hielt er dem ASV die Treue, unterstützte die Abteilung, wo er nur konnte.

Auch sein Vater Dr. Hans Riedl war Rechtsanwalt und leitete zudem den Haus- und Grundeigentümerverein. Hans Riedl starb 2007, damals ebenso unerwartet wie jetzt sein Sohn.

Der Trauergottesdienst mit Beerdigung findet am morgigen Donnerstag um 10 Uhr in Bergkirchen statt.

tol

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pkw kracht in Sattelzug
Wie durch ein Wunder ist der Fahrer eines VW bei einem schweren Auffahrunfall am Mittwochvormittag nicht verletzt worden. Er war in das Heck eines Sattelzuges geprallt, …
Pkw kracht in Sattelzug
Verkehrschaos in Dachau nach Unfall
Nach einem Unfall musste am Dienstagabend die Kreuzung Schleißheimer-/Frühlingstraße eine Stunde lang gesperrt werden - und das im Berufsverkehr. Das Verkehrschaos in …
Verkehrschaos in Dachau nach Unfall
Neuerung am Indersdorfer Faschingsumzug
Am kommenden Sonntag steigt in Indersdorf wieder die größte Veranstaltung für Narren im Landkreis: der Faschingsumzug. Für diejenigen, die bereits auf der Zugstrecke der …
Neuerung am Indersdorfer Faschingsumzug
Moderne Schuhmacher sind Designer und Modeberater
Schuhmacher stellen Schuhe her und reparieren sie. Die Sohle des Damenschuhs wird oft geklebt, die des Herrenschuhs genäht.
Moderne Schuhmacher sind Designer und Modeberater

Kommentare