Unfall auf der B 13 bei Haimhausen

16-jährige Radlerin schwer verletzt

Eine 16-jährige Schülerin ist bei einem Unfall am Sonntagabend auf der B13 schwer verletzt worden. Sie wollte die Bundesstraße überqueren, übersah dabei offenbar einen Mercedes und wurde von dem Auto erfasst.

HaimhausenEin 21-jähriger Mercedes-Fahrer aus Fahrenzhausen war auf der B 13 unterwegs. An der Kreuzung zur Hauptstraße wollte die 16-jährige Haimhauserin mit ihrem Rad die Straße überqueren. Dabei übersah sie laut Polizei den Mercedes und radelte auf die Straße. Trotz Vollbremsung und Ausweichversuch konnte der 21-Jährige einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Die Schülerin wurde nach dem Aufprall in den Grünstreifen geschleudert. Schwer verletzt kam sie mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus. Die Feuerwehr Haimhausen sicherte die Unfallstelle. Am Pkw entstand Schaden von 3500 Euro und am Radl von 400 Euro.

dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stadtplan für Kinder und Jugendliche
Die Stadt präsentiert erstmals einen Stadtplan, der für ihre kleinen Bewohner gedacht und mit diesen zusammen erarbeitet worden ist.
Stadtplan für Kinder und Jugendliche
Emilian aus Oberschleißheim
Der kleine Emilian kam in Dachau in der Klinik auf die Welt. Der Bub war 54 Zentimeter groß und 3700 Gramm schwer und darf sich über seinen zwei Jahre älteren Bruder …
Emilian aus Oberschleißheim
Jonathan aus Mittelstetten
Der kleine Jonathan Simon erblickte jetzt in der Helios-Amperklinik das Licht der Welt. Der 53 Zentimeter große und 3480 Gramm schwere Sohn von Stefanie und Roland …
Jonathan aus Mittelstetten
Sie helfen denMenschen in Ecuador
Dieser Tage geht’s auf nach Südamerika. Zwei junge Frauen aus dem Landkreis Dachau wollen ein Jahr lang in Ecuador die Bevölkerung unterstützen.
Sie helfen denMenschen in Ecuador

Kommentare