+
Die Ehrenräte , v.l.: Dieter Wurlitzer, Ludwig Westermaier, Viktoria Schubert, Anton Wandinger, Anton Preisler.

SV Haimhausen bereitet Jubiläum vor

Sportverein feiert 90-jähriges Bestehen im kleinen Rahmen

Der SV Haimhausen bereitet die 90-Jahr-Feier vor. Die großen Themen der Jahresversammlung waren daneben: Turnhallenbau, Geschäftsführer-Suche und Wahl des Ehrenrats.

Haimhausen – 90 Jahre wird der Sportverein Haimhausen heuer alt, ein großes Festival wird es aber nicht geben. Stattdessen einen Aktionstag am 16. Juni von 11 bis 16 Uhr, bei dem sich die Abteilungen mit Vorführungen und Mitmach-Aktionen präsentieren. Natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt werden, aber auch hier hält man es einfach: Belegte Semmeln statt Besteck und Geschirr. Auch ein eigenes Kinderprogramm stellen der SV auf die Beine.

Baubeginn für die neue Schulturnhalle soll heuer im Oktober oder November sein, die Fertigstellung ist für Ende 2019 geplant. Neu wird demnächst auch ein Geschäftsführer sein. Vorsitzender Theo Thönnissen berichtete über die laufende Suche: Acht Bewerbungen seien eingegangen, das Auswahlverfahren läuft. Zu den bisherigen Sponsoren Gemeinde, Raiffeisenbank und Sparkasse soll vielleicht das E-Werk Haniel hinzukommen – man ist in Verhandlungen.

Beim Kassenbericht gab es wenig Veränderungen zum Vorjahr. Die Einnahmen lagen mit 391 000 Euro in etwa auf gleicher Höhe, an Ausgaben fielen 364 000 Euro an, das Kontoplus beträgt 115 000 Euro (inklusive Kasse). „Ein ganz normales Jahr“, merkte dazu der Schatzmeister an.

Die Mitgliederzahl lag im April bei 1506. Davon sind 953 Erwachsene, Kinder und Jugendliche machen 508 aus. Die höchste Mitgliederzahl hat die Turnabteilung mit 606, gefolgt von den Fußballern mit 305 und Tennis mit 341. Auch die Skifahrer sind mit 232 Mitgliedern stark vertreten. Aus der Judoabteilung wurde positiv vermeldet, dass es hier wieder 48 Teilnehmer gibt, nachdem die Abteilung zuletzt unter starkem Mitgliederschwund gelitten hatte.

Schließlich rief Thönnissen zur Teilnahme am traditionellen Haimhauser Triathlon auf, bei dem nicht jeder einzelne in allen drei Disziplinen Laufen, Radfahren und Schwimmen antreten muss. Es können auch Mannschaften gebildet werden, so dass ein Teammitglied nur eine Disziplin absolviert. Der Triathlon findet am 24. Juni statt.

Ganz zum Schluss wurde ein neuer Ehrenrat gewählt, der im Wesentlichen der alte ist. Die Funktion dieses Gremiums ist die einer Schiedsstelle bei Beschwerden über den Vereinsvorstand.

gm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

CSU stellt Fragenkatalog
Seit Monaten kann sich der Stadtrat nicht einigen, wie er mit der 110kV-Hochspannungsleitung an der Theodor-Heuss-Straße umgehen soll.
CSU stellt Fragenkatalog
Entsorgung deluxe
In Augustenfeld soll ein neuer Recyclinghof entstehen – mit einigen Besonderheiten. Die ersten Pläne für das Gelände sehen eine Zufahrtsrampe, eine …
Entsorgung deluxe
Neue Nachbarn auf 5,2 Hektar
In Karlsfeld wird ein mindestens fünfzügiges Gymnasium gebaut (wir berichteten mehrfach). Was sagen die künftigen Nachbarn dazu? Bei einem Erörterungstermin im …
Neue Nachbarn auf 5,2 Hektar
So etwas gibt es sonst nicht zu hören
Saxophon und Laute – ein ungewöhnliches Instrumentenduo, das man normalerweise so nicht zusammen hört. Lautenspieler Axel Wolf und Hugo Siemeth am Alt- und …
So etwas gibt es sonst nicht zu hören

Kommentare