Unfall auf der B13

Drei Verletzte, hoher Schaden

Bei einem Unfall auf der B13 nahe Haimhausen gab es drei Verletzte und es entstand hoher Schaden

Haimhausen - Am Freitag ereignete sich gegen 16.15 Uhr auf der Bundesstraße B 13 im Bereich des Maisteigs ein Verkehrsunfall. Die 18-jährige Haimhausenerin fuhr mit ihrem  Fiat auf der B 13 von Unterschleißheim kommend in Richtung Fahrenzhausen. Auf Höhe des Maisteigs wollte sie schließlich nach links auf die Staatsstraße 2339 in Richtung Haimhausen abbiegen. Hierbei übersah sie wohl den entgegenkommenden 36-jährigen Unterschleißheimer in seinem Ford, sodass es, trotz eines Ausweichmanövers des Ford-Fahrers, zu einem Zusammenstoß kam. Der Ford prallte in der Folge noch in den dahinter fahrenden Opel, der von einem 28-jährigen Aichacher geführt wurde. Infolge des Unfalles wurden die Fiat-Fahrerin, die 38-jährige Beifahrerin des Ford-Fahrers sowie der Opel-Fahrer allesamt leicht verletzt und teilweise in umliegende Krankenhäuser zu weiteren Untersuchung gebracht. Zudem entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von ca. 13000 Euro. 

Die drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zudem war die Feuerwehr Haimhausen vor Ort. Da der Bereich der Unfallstelle für über eine Stunde teilweise gesperrt werden musste, kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

pid

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wenn Bach auf Pop trifft
Bei seinem „Sommerzeit“-Jahreskonzert ließ das Vivaldi Orchester Karlsfeld im Bürgerhaus mal wieder verschiedenste Musikstile zu einem Gesamtkunstwerk verschmelzen. …
Wenn Bach auf Pop trifft
Stadt Dachau eröffnet Freilauffläche für Hunde
Auf einer Wiese am alten Wehr eröffnet die Stadt am Freitageine Freilauffläche für Hunde. Profitieren sollen davon sowohl die tierliebenden Hundehalter als auch …
Stadt Dachau eröffnet Freilauffläche für Hunde
Big Daddy verwöhnt sein Publikum
Der Sänger Big Daddy Wilson hat bei seinem Auftritt in der Kulturschranne in Dachau restlos begeistert.
Big Daddy verwöhnt sein Publikum
Keine Ausnahme für die Feuerwehrleute
Der Härtefallparagraf in der Satzung, die die Kostenpflichtigkeit von Feuerwehreinsätzen regelt, bleibt, wie er ist. Ein Antrag scheiterte im Gemeinderat, dass …
Keine Ausnahme für die Feuerwehrleute

Kommentare