+
Fordert 2020 Amtsinhaber Peter Felbermeier heraus: Detlef Wiese. 

Detlef Wiese tritt an

Bürgerstimme Haimhausen stellt Bürgermeisterkandidaten auf

Die Bürgerstimme Haimhausen stellt erstmals einen Bürgermeisterkandidaten auf: Detlef Wiese (56) wird bei der Kommunalwahl 2020 gegen Amtsinhaber Peter Felbermeier (CSU) und Sabrina Spallek (Die Grünen) antreten.

„In Haimhausen gibt es ein großes Potenzial zu gestalten und nicht zu verwalten, insbesondere in der Ortsplanung“, sagt der designierte Bürgermeisterkandidat. „Dies war als Unternehmer immer schon mein Schwerpunkt, Teams zu führen und zu handeln. Haimhausen darf gerne aus der Lethargie herausgeführt werden. Das kann ich und bin bereit.

Um die Finanzen der Gemeinde stehe es mittelfristig nicht gut, so Wiese. „Wir benötigen dringend Einnahmen, die strukturell natürlich zum Ort passen sollen.“

Detlef Wiese wurde 1963 in Hückeswagen im Bergischen Land (NRW) geboren. Der Diplomingenieur kam im Jahr 2005 als alleinerziehender Vater mit seinen Kindern nach Haimhausen. Am Institut für Rundfunktechnik auf dem Gelände des Bayerischen Fernsehens in Freimann forschte er als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich MPEG-Technik (mp2, mp3). Wiese ist an über 30 Patenten im Audiobereich beteiligt.

Schon 1992 hatte er mit damals 29 Jahren sein erstes Unternehmen gegründet. Bis heute ist Wiese selbstständig im Bereich Medientechnik und Kommunikation.

Seit Ende 2015 baute Wiese den Asyl-Helferkreis Haimhausen auf. In seiner Freizeit beschäftigt er sich vor allem mit Musik. Früher hat er auch Handball gespielt, zuletzt beim TSV Dachau 1865.

Ergun Dost, Gemeinderat und Vorsitzender der Bürgerstimme, freut sich über Wieses Kandidatur: „Wir sind sehr froh darüber, Detlef als ein wahres Multi-Talent bei uns zu haben!“

Die Bürgerstimme Haimhausen ist eine junge Wählergruppe. 2014 wurde sie gegründet, trat damals bei der Kommunalwahl erstmals an. Sie wurde mit 18,28 Prozent der Stimmen aus dem Stand zweitstärkste Kraft in der Gemeinde. Im Gemeinderat hat die Bürgerstimme vier Sitze. 2020 sollen es mindestens sechs werden.

Detlef Wiese soll bei der Aufstellungsversammlung am Sonntag, 22. Dezember, in der Pizzeria La Mama am Sportplatz in Haimhausen offiziell nominiert werden. Die Versammlung ist öffentlich, Beginn ist um 20 Uhr. tol


Alle Infos und News zur Kommunalwahl 2020 im Landkreis Dachau finden Sie immer aktuell auf unserer großen Themenseite.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seratiner geben ihr erstes Konzert
Auf musikalische Leckerbissen dürfen sich am Sonntag, 16. Februar, ab 19 Uhr alle freuen, die Musik von den „Seratinern“ im unteren Haus am Petersberg erleben wollen.
Seratiner geben ihr erstes Konzert
Ortsbegehung mit Bürgermeister - auf der Suche nach Barrieren in Schwabhausen
Um das seniorenpolitische Gesamtkonzept in Schwabhausen umsetzten zu können, ist Bürgermeister Josef Baumgartner bei einer Ortsbegehung auf der Suche nach Barrieren …
Ortsbegehung mit Bürgermeister - auf der Suche nach Barrieren in Schwabhausen
Sport und Spaß im Vordergrund: Mittagsbetreuung des ASV Dachau ist äußerst erfolgreich
Der ASV Dachau bietet seit diesem Schuljahr eine sogenannte „bewegte Mittagsbetreuung“ an. Das innovative Konzept entwickelt sich zu einem Erfolgsprojekt.
Sport und Spaß im Vordergrund: Mittagsbetreuung des ASV Dachau ist äußerst erfolgreich
Es bleibt dabei: kein Kindernotdienst für Dachau
Seit geraumer Zeit gibt es keinen Kindernotdienst mehr in Dachau. Die Freien Wähler im Landkreis wollten Landrat Löwl zwingen, beim Dachauer Klinikum Druck zu machen.
Es bleibt dabei: kein Kindernotdienst für Dachau

Kommentare