Sie ist nicht mehr die CSU-Ortsvorsitzende: Claudia Kops.
+
Sie ist nicht mehr die CSU-Ortsvorsitzende: Claudia Kops.

Claudia Kops ist nicht mehr die Ortsvorsitzende der CSU Haimhausen – Rupert Deger folgt ihr im Amt

„Ich bin acht Jahre lang sehr gerne die Glucke gewesen“

  • Leyla Yildiz
    vonLeyla Yildiz
    schließen

Haimhausen – Acht Jahre lang war Claudia Kops die Ortsvorsitzende der CSU Haimhausen. Doch jetzt ist Schluss für sie – zumindest an vorderster Front. Bei der Jahresversammlung der CSU am vergangenen Freitag hat sich Kops nicht mehr zur Wahl gestellt. „Das war meine freie Entscheidung aus persönlichen, beruflichen und familiären Gründen“, sagt sie nun im Gespräch mit den Dachauer Nachrichten.

Aufgrund Corona durfte nur eine kleine Zahl an Ortsverbandsmitgliedern anwesend sein. Sie alle wählten unter strengen Hygienemaßnahmen Rupert Deger zum Nachfolger von Claudia Kops. Sie ist nun seine Stellvertreterin zusammen mit Tanja Eberl und Josef Heigl jun.

Claudia Kops war die erste Frau an der Spitze der Haimhauser CSU seit deren Gründung im Jahr 1963. Ihren Job machte sie gerne und mit viel Leidenschaft. „In das Amt muss man viel Herzblut hineinstecken – und das habe ich gemacht“, sagt Kops.

Darum war sie sehr wehmütig, als sie sich am Freitag aus ihrem Amt verabschiedete. „Es hat mir immer Spaß gemacht.“ Für ihre Mitglieder hatte Claudia Kops stets ein offenes Ohr. Einmal hatte sie einer ihrer Parteifreunde liebevoll Glucke genannt. „Er hat gesagt: ,Die Claudia ist wie eine Glucke, sie hat ihre Mitglieder immer unter ihre Federn genommen’“, sagt sie. „Bei meinem Abschied habe ich dann gesagt, dass ich acht Jahre lang sehr gerne die Glucke gewesen bin.“

Claudia Kops ist aber dennoch weiter ausgelastet mit ihren zahlreichen Ehrenämtern. „Ich bin ja zweite Bürgermeisterin, Gemeinderätin, Pfarrgemeinderätin, stellvertretende Frauenunionsvorsitzende und eben stellvertretende CSU-Ortsvorsitzende“, sagt sie.

Ihr Nachfolger Rupert Deger hat sein Amt bereits aufgenommen. Mit ihm hat Claudia Kops schon Jahre zuvor lange zusammengearbeitet. (Eine genauere Vorstellung folgt.) LEYLA YILDIZ

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare