+
Auf der B13 kam es am Dienstagmorgen zu einem Zusammenstoß zwischen einem Audi und einem BMW. Die Folge: eine schwer und eine leicht Verletzte sowie hoher Schaden.

Schwerer Unfall auf der B13 bei Haimhausen

Zwei Verletzte, hoher Schaden

Im Begegnungsverkehr auf der B13 bei Haimhausen ist es am Dienstag gegen 9.20 zu einem schweren Unfall gekommen.

Eine 43-jährige Audi-Fahrerin aus Fahrenzhausen war in Richtung Fahrenzhausen unterwegs und stieß mit dem entgegenkommenden BMW einer 56-Jährigen – ebenfalls aus Fahrenzhausen – zusammen. Der Audi wurde dadurch gegen einen Baum geschleudert, die Fahrerin schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in das Schwabinger Krankenhaus geflogen. Die Fahrerin des BMW erlitt leichte Verletzungen. Die B13 musste für die Dauer der Unfallaufnahme total gesperrt werden. Die Unfallursache wird noch ermittelt, möglich ist laut Polizei ein Überholvorgang. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 35 000 Euro. 

Audi und BMW kollidieren bei Haimhausen - Fotos

dn

Auch interessant

Kommentare