Mitternächtlicher Polizeieinsatz

Falscher Einbrecher

Wegen eines angeblichen Einbrechers eilte die Dachauer Polizei nach Ampermoching - und erlebte eine Überraschung.

Bei der Dachauer Polizei ging am Freitag kurz nach Mitternacht ein aufgeregter Anruf ein: „Ein Einbrecher! Im Edeka-Markt in Ampermoching! Kommen Sie schnell!“ Mehrere Polizeistreifen machten sich daraufhin auf den Weg zum vermeintlichen Tatort. Dort allerdings trafen sie auf keine Menschenseele – geschweige denn einen Einbrecher. Wie sich nämlich herausstellte, hatte der Anrufer ein im Eingangsbereich aufgestelltes Pappmännchen fälschlicherweise des Einbruchs verdächtigt. Laut Polizei blieb das Männchen an seinem Ort, Gründe für eine Festnahme seien nicht vorgelegen.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare