+
Die Hauptstraße wurde nach dem schweren Unfall komplett gesperrt.

Unfall in Hebertshausen

17-Jährige schwer verletzt

Eine 17-jährige Leichtkraftrad-Fahrerin ist am Samstag bei einem Unfall auf der Hauptstraße in Hebertshausen schwer verletzt worden. 

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Samstag gegen 13.15 Uhr direkt vor der Tankstelle in der Freisinger Straße/Abzweigung Dorfstraße in Hebertshausen ereignet. Ein 51 Jahre alter Ford-Fahrer aus Ismaning hatte laut Polizei beim Abbiegen eine 17-jährige Röhrmooserin übersehen, die mit ihrem Leichtkraftrad auf der Hauptstraße unterwegs war. Die junge Frau wurde schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber des ADAC landete mitten auf der Freisinger Straße. Er flog die Verletzte in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr sperrte die viel befahrene Ortsdurchgangsstraße ab, es kam zu Stauungen. khr/khr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau sexuell belästigt
Ein bislang unbekannter Täter versuchte heute in den Morgenstunden in Dachau eine junge Frau sexuell zu belästigen.
Frau sexuell belästigt
Ende Gelände
An den Pollern „führt kein Weg dran vorbei“, betonte Bündnis-Stadtrat Bernhard Sturm. Wolfgang Moll (parteifrei) dagegen fand, dass eben doch ein Weg an den Pollern …
Ende Gelände
Ein Chor wie aus einem Guss
Seit 50 Jahren gibt es nun schon die Singgemeinschaft Karlsfeld. Die Mitglieder und das Repertoire der Gruppe sind aber frischer denn je. 
Ein Chor wie aus einem Guss
Neuer Mittelschulrektor Roland Grüttner stellt sich im Bergkirchner Gemeinderat vor
Zahlreiche Wechsel gab es an den Grund- und Mittelschulen im Landkreis. Neuer Rektor in Bergkirchen ist Roland Grüttner. Nicht nur die Schüler lernten ihn jetzt kennen, …
Neuer Mittelschulrektor Roland Grüttner stellt sich im Bergkirchner Gemeinderat vor

Kommentare