+
Rechtlich abgesichert: die Mitglieder des Fördervereins bei der Mitgliederversammlung. 

Grund- und Mittelschule Hebershausen

Förderverein wird zum eingetragenen Verein

Den Förderverein Grund- und Mittelschule Hebertshausen gibt es eigentlich schon seit 25. Januar 2006. Nun wurde er in das Vereinsregister eingetragen – mit allen rechtlichen Notwendigkeiten.

Hebertshausen – Die dazu erforderliche Satzung wurde von der Vorsitzenden Elke Fiedel den zwölf anwesenden Mitgliedern bei einer Versammlung in der Sportgaststätte Olympia bekannt gegeben und von diesen genehmigt. Die zwölf Mitglieder sind somit jetzt Gründungsmitglieder. Dies sind: Elke Fiedel, Georg Otteneder, Bernadett Ágasvári, Richard Reischl, Ilse Oftring-Thomas, Steffi Annolleck, Sabine Gerhard, Simone Butt, Kathie Staub, Sandy Peise, Nigel Twentyman und Klaus Rabl. Der bisherige Vorstand bleibt im Amt. Der Verein nennt sich jetzt Förderverein Grund- und Mittelschule Hebertshausen e. V.

Wie die Vorsitzende Elke Fiedel eröffnete, kann der Verein nun mit dem Flughafen München eine Sponsoring-Vereinbarung abschließen. Auf Grund des Zusatzes e. V. werden neue Flyer für das Schuljahr 2019/2020 bestellt, so die Vereinschefin. Bei der bereits erfolgten Schuleinschreibung für das Schuljahr 2018/2019 wurden Flyer verteilt, und es wurden 70 Euro Spenden eingenommen. Der Betrag floss in die Klassenkasse der 7. und 9. Klasse.

Einen detaillierten Kassenbericht lieferte Kathie Staub ab. Unter anderem wurde die Abschlussfahrt der 9. Klasse mit 150 Euro unterstützt. 400 Euro gingen für den Vortrag und Thementag Cybermobbing zu Lasten des Vereins.

Das Sommerfest 2018 der Grund- und Mittelschule steht vor der Tür. Der Förderverein wird das Grillen übernehmen. Es werden vom Verein Kinderschminken, Dosenwerfen und vieles mehr angeboten, erklärte Elke Fiedel. Helfer sind natürlich hierzu erforderlich. Einige Vereinsmitglieder haben bereits ihre Mithilfe zugesagt.  khr

Auch interessant

Kommentare