Wer hat etwas gesehen?

Mitarbeiter mit Pistole bedroht: Unbekannter überfällt Tankstelle und flieht

Am Dienstag überfiel ein Unbekannter eine Tankstelle in der Freisinger Straße und erbeutete Bargeld in dreistelliger Höhe. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck bittet um Zeugenhinweise.

Hebertshausen - Kurz vor 22.00 Uhr betrat ein mit Sturmhaube maskierter Mann den Kassenraum der Tankstelle. Das berichtet das Polizeipräsidium Oberbayern Nord. Er bedrohte den Tankstellenmitarbeiter mit einer schwarzen Pistole und forderte ihn zum Öffnen der Kasse auf. 

Anschließend griff der Bewaffnete selbst in die Kasse und entnahm das darin befindliche Bargeld sowie mehrere Zigarettenschachteln aus dem Regal im Kassenbereich. Danach flüchtete der Täter zu Fuß aus der Tankstelle in unbekannte Richtung.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Flüchtigen verlief bislang ergebnislos.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: Männlich, etwa 170 cm groß, normale Statur. Er trug zur Tatzeit eine blaue Arbeiterhose, einen schwarzen Kapuzenpulli und ein dunkles Cap mit orangefarbenen Streifen und schwarze Handschuhe.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck unter der Telefonnummer 08141-612-0 entgegen.

dn

22-Jähriger greift am Dachauer Bahnhof Bundespolizisten an

Ein 22-Jähriger, der am Montag ohne gültigen Fahrschein in der S-Bahn Richtung Petershausen unterwegs war, versuchte am Bahnhof Dachau vor Fahrscheinkontrolleuren zu flüchten. Er griff zwei Bundespolizisten an.

Rubriklistenbild: © dpa / Bodo Marks (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ferienprogramm auch Ostern und Pfingsten
Ferienkindern wird in Dachau künftig auch in den Oster- und Pfingstferien ein Programm geboten. Billig ist die Teilnahme nicht.
Ferienprogramm auch Ostern und Pfingsten
Dachau soll endlich Jugendkulturzentrum bekommen
Seit fast zwölf Jahren wird darüber diskutiert, jetzt soll gehandelt werden! Nach dem einstimmigen Willen des Familien- und Sozialausschusses entsteht auf dem früheren …
Dachau soll endlich Jugendkulturzentrum bekommen
Streetworker gesucht
Streetwork ist eine tragende Säule der gemeindlichen Jugendarbeit in Karlsfeld. Oder besser: sollte es sein. Denn die Stelle ist seit Monaten unbesetzt.
Streetworker gesucht
MGH wächst, gedeiht und hat Geldsorgen
Das Dachauer Mehrgenerationenhaus der Arbeiterwohlfahrt hat sich zu einem Treffpunkt in der Stadt entwickelt. Jetzt feierte es bei einem Neujahrsempfang seinen elften …
MGH wächst, gedeiht und hat Geldsorgen

Kommentare