+
Ein Garchinger wurde am Ostermontag bei einer Radltour verletzt (Symbolbild).

Unfall in Hebertshausen

Von fliegender Flasche getroffen: Radler verletzt

Ein Radler aus Garching ist am Ostermontag von einer aus einem Auto geworfenen Flasche getroffen und verletzt worden. Die Polizei sucht nun nach dem Werfer.

Am Ostermontag gegen 16.30 Uhr radelte ein 27-jähriger Garchinger auf der Moosstraße von Hackermoos in Richtung Ampermoching. Kurz nach dem Mooshäusl kam ihm ein dunkles Auto mit vermutlich Dachauer Zulassung entgegen. Ein Mitfahrer im Fahrzeug warf eine Bierflasche aus dem Fenster, welche den Radfahrer am Bein traf. Der Lenker des Kraftfahrzeugs fuhr einfach weiter. Der Garchinger musste mit einer stark blutenden Wunde ins Klinikum Dachau verbracht werden. Die Polizei Dachau bittet Zeugen, die Hinweise zum unbekannten Fahrzeug geben können, sich unter der Telefonnummer 08131/5610 zu melden. dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eine Straße zu Ehren von Emmy Noether
Die Stadt Dachau bekommt eine Emmy-Noether-Straße. Der Bündnis-Vorschlag findet eine knappe Mehrheit im Ausschuss.
Eine Straße zu Ehren von Emmy Noether
SPD zieht in Schwabhausen Liste zurück
In letzter Minute hat die SPD in Schwabhausen die Liste mit ihren Gemeinderatskandidaten zurückgezogen. Grund ist eine Fehlinformation.
SPD zieht in Schwabhausen Liste zurück
Wählergemeinschaft gibt sich zuversichtlich
Obwohl mit Hubert Oberhauser und Markus Hofner zwei amtierende Gemeinderäte zur CSU gewechselt sind, geht die Wählergemeinschaft Hilgertshausen-Tandern  zuversichtlich …
Wählergemeinschaft gibt sich zuversichtlich
Freie Wähler wollen wieder vier Sitze
Vier Vertreter der Freien Wähler Erdweg sitzen derzeit im Gemeinderat. Bei den Kommunalwahlen 2020 wünscht sich FWE-Vorsitzender Otmar Parsche den Einzug möglichst der …
Freie Wähler wollen wieder vier Sitze

Kommentare