Notarzteinsatz: Stammstrecke zwischen Stachus und Hackerbrücke gesperrt

Notarzteinsatz: Stammstrecke zwischen Stachus und Hackerbrücke gesperrt

Wildunfall bei Hebertshausen mit Folgen

Rehbock landet im Auto

Bei einem Wildunfall am Donnerstagvormittag ist ein 55-jähriger Mann aus Bergkirchen leicht verletzt worden. Ein Rehbock starb, wie die Polizei mitteilte.

Hebertshausen/Kaltmühle – Der 55-jährige Land-Rover-Fahrer aus Bergkirchen war auf der Staatsstraße 2339 zwischen Haimhausen und Ampermoching unterwegs. Kurz vor Kaltmühle lief ihm ein Rehbock vor das Auto. Das Tier sprang hoch, durchschlug die Windschutzscheibe und landete im Fahrzeuginneren. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Der Rehbock überlebt den Aufprall nicht. Der Sachschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt. 

  dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autokran überschlägt sich auf A8: Schwierige Bergung erfolgreich - Mega-Schaden
Ein Autokran geriet auf der A8 bei Odelzhausen ins Schleudern und überschlug sich. Die schwierige Bergungsaktion ist mittlerweile abgeschlossen, die Vollsperrung der …
Autokran überschlägt sich auf A8: Schwierige Bergung erfolgreich - Mega-Schaden
Ein Konzert mit Chaos-Faktor
Zum ersten Mal übernimmt Ois Easy die Gestaltung des Volksfestvorabends. Und ganz nebenbei feiert die Band auch ihr 20-jähriges Bestehen. Mit ihrem Programm gehen die …
Ein Konzert mit Chaos-Faktor
Kleine Steine, große Probleme
Der Radweg entlang des Mühlbachs zwischen Wasserwerk und Brunngartenstraße wird die Stadt viel Geld kosten. „Da kommt eine mehrere Millionen teure Maßnahme auf uns zu“, …
Kleine Steine, große Probleme
In 40 Jahren 1600 mal aufgetreten
Sie haben viele Auftritte in der Gemeinde Altomünster und der weiteren Region sowie ein breites Repertoire. In die Herzen ihrer Zuhörer haben sich die Pipinsrieder …
In 40 Jahren 1600 mal aufgetreten

Kommentare