Zeugen für Unfallflucht in Hebertshausen gesucht

Auf Leitplanke dahin  geschlittert

Hebertshausen – Der Fahrer eines Kleintransporters musste einem roten Pkw ausweichen und krachte in eine Leitplanke. Für diese Unfallflucht sucht die Polizei Zeugen.

Am Montag gegen 14.15 Uhr war der 50-jährige Altomünsterer von Dachau Richtung Hebertshausen unterwegs. Am Ortseingang Hebertshausen kam ihm der rote Pkw entgegen, der laut Polizei sehr weit über der Mittellinie fuhr. Der Fahrer des Kleintransporters erschrak, wich aus und fuhr auf eine Leitplanke, auf der er mehrere Meter entlang rutschte. Der rote Pkw fuhr weiter. Am Transporter entstand 8000 Euro Schaden, die Leitplanke muss erneuert werden.  dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannter klaut A7 vor Garage
Ein Unbekannter hat am Sonntag den Audi A7 eines Haimhausers geklaut. Das Auto stand vor der Garage. Die Polizei sucht Zeugen.
Unbekannter klaut A7 vor Garage
Dreibeinig, alt und womöglich entführt
Wo ist Nelson? Das Verschwinden des 15 Jahre alten Dackels in der Silvesternacht gibt Rätsel auf. Der brave, dreibeinige Hunde-Opa verschwand auf rätselhafte Weise von …
Dreibeinig, alt und womöglich entführt
Sie schaffen jedes Jahr einen beliebten Treffpunkt
Für zehn Jahre Einsatz: Heuer hat die Gemeinde beim Neujahrsempfang den Initiatoren des Indersdorfer Candle-Light-Shoppings gedankt.
Sie schaffen jedes Jahr einen beliebten Treffpunkt
Marie aus Dachau
Marie heißt das Mädchen, das sich hier in Mamas Armen so sichtlich wohlfühlt. Das zweite Kind von Monic Gutbier und Moritz Vogt aus Karlsfeld. Das Nesthäkchen der …
Marie aus Dachau

Kommentare