Ein Traumpaar: der eine ist ein junger engagierter CSU-Bürgerrmeister, der andere ein früherer Bürgerschreck, der mittlerweile zur Kabarettlegende gereift ist: Richard Reischl und Bruno Jonas.
1 von 17
Ein Traumpaar: der eine ist ein junger engagierter CSU-Bürgerrmeister, der andere ein früherer Bürgerschreck, der mittlerweile zur Kabarettlegende gereift ist: Richard Reischl und Bruno Jonas.
Drinnen wie draußen: Überall ist etwas los.
2 von 17
Drinnen wie draußen: Überall ist etwas los.
Spannende Vorträge locken prominente Gäste wie zum Beispiel Landrat Stefan Löwl.
3 von 17
Spannende Vorträge locken prominente Gäste wie zum Beispiel Landrat Stefan Löwl.
In der Kirche Zum allerheiligsten Erlöser findet am Samstag eine ökumenischer Gottesdienst statt.
4 von 17
In der Kirche Zum allerheiligsten Erlöser findet am Samstag eine ökumenischer Gottesdienst statt.
Ort für Action: der Pausenhof der Grund- und Mittelschule Hebertshausen.
5 von 17
Ort für Action: der Pausenhof der Grund- und Mittelschule Hebertshausen.
Einer der Aktionsorte: das Hebertshauser Rathaus.
6 von 17
Einer der Aktionsorte: das Hebertshauser Rathaus.
Mehr als 70 Vereine und Gruppierungen stellen sich in der Turnhalle vor.
7 von 17
Mehr als 70 Vereine und Gruppierungen stellen sich in der Turnhalle vor.
Lokale Erzeuger stellen ihre Produkte vor.
8 von 17
Lokale Erzeuger stellen ihre Produkte vor.
Der Regionalentwicklungsverein Dachau AGIL stellt auf dem Fest seine neuesten Projekte vor.
9 von 17
Der Regionalentwicklungsverein Dachau AGIL stellt auf dem Fest seine neuesten Projekte vor.
Kinder können sich auf viele spannende Aktionen freuen.
10 von 17
Kinder können sich auf viele spannende Aktionen freuen.

Hebertshausen

Tag der Regionen, Ehrenamtsmesse, Bürgerfest: Impressionen

Überall im Landkreis sieht man sie, die bunten Plakate, die auf ein außergewöhnliches Dreifach-Ereignis am Sonntag, den 1. Oktober, in Hebertshausen hinweisen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Tanzaufführung mit 220 Kindern und Jugendlichen
220 Kinder, 700 Zuschauer und eine Tanzlehrerin, die am Ende Tränen in den Augen hatte: Die Aufführung der Indersdorfer Tanzschule Tanz-Art war einmalig.
Tanzaufführung mit 220 Kindern und Jugendlichen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.