Sieg über Djokovic: Alexander Zverev gewinnt ATP-WM in London

Sieg über Djokovic: Alexander Zverev gewinnt ATP-WM in London

Heckenbrand in Dachau: Es war Brandstiftung

Eine Hecke in Dachau stand am Montag in Flammen. Jetzt ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung.

Dachau– Ein 78-Jähriger hat am Montag in der Holzgartenstraße mit einem Gasbrenner das Unkraut bekämpfen wollen, teilte die Polizei mit. Dabei flogen die Funken – und des Nachbars Hecke stand in Flammen. Das Feuer drohte auf die Garage überzugreifen, doch die Feuerwehr löschte die Hecke schnell. Gegen den Dachauer wird wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nein zur Fußgängerzone in der Neuen Mitte
Aus der die Neue Mitte durchschneidenden Straße An der Wögerwiese wird weder eine Fußgängerzone noch ein verkehrsberuhigter Bereich. Das hat der Bauausschuss des …
Nein zur Fußgängerzone in der Neuen Mitte
34-Jähriger vor Gericht, weil er Haimhauser Wohnhaus  anzündete
Die Vorstellung ist schrecklich: Nachts aufwachen und im eigenen Haus brennt es. Einem Ehepaar aus Haimhausen passierte genau dieses.
34-Jähriger vor Gericht, weil er Haimhauser Wohnhaus  anzündete
Sonne blendet Porschefahrer
Ein leicht verletzter Autofahrer und 35.000 Euro Schaden sind die Folgen eines Unfalls zwischen Glonn und Indersdorf.
Sonne blendet Porschefahrer
Viel geschafft dank Eigenleistung
Bei der Jahreshauptversammlung des THW-Fördervereins in der Gündinger Unterkunft haben Neuwahlen stattgefunden. Sven Langer wurde als Vereinsvorsitzender bestätigt.
Viel geschafft dank Eigenleistung

Kommentare