Wichtiges Dokument und Nachschlagewerk

Ein Heimatbuch für Erdweg

Erdweg - Die Gemeinde Erdweg möchte ein Heimatbuch erstellen. Dafür haben sich die Gemeinderäte  einstimmig entschieden.

Die Gemeinde Erdweg möchte ein Heimatbuch erstellen. Es existierten zwar Bücher bzw. Broschüren über einige Ortsteile, aber eine zentrale Ortschronik sei nicht vorhanden, so Bürgermeister Georg Osterauer am Dienstag im Gemeinderat. Damit werde ein wichtiges Dokument geschaffen über die Entwicklung der Gemeinde. Ein Nachschlagewerk für Bürger, die in der Gemeinde schon lange verwurzelt sind, aber auch für Zugezogene. „Das wird das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken“, zeigte sich Osterauer sicher.

Die wissenschaftliche Leitung soll Prof. Dr. Wilhelm Liebhart aus Altomünster übernehmen. „Es ist wichtig, dass Qualität dahintersteckt, so Kulturreferent Manfred Kircher (SPD). Der Sozial-, Kultur- und Sportausschuss hatte ein solches Buch angestoßen. Kircher visiert das 50-jährige Bestehen der Gemeinde in sechs Jahren an.

Die Kommune will die Finanzierung absichern. Kircher rechnet für die Erstellung, Layout und den Druck mit Kosten in Höhe von rund 30 000 Euro, die auf drei Haushaltsjahre verteilt werden sollen. Durch den Verkauf des Buches und eventuelles Sponsoring könnten die Kosten weitgehend abgedeckt werden.

Helmut Steiner (Wählergemeinschaft Unterweikertshofen) war das jedoch zu unsicher. Er möchte eine genaue Kalkulation. Dies hielt Bürgermeister Georg Osterauer für relativ unmöglich. Die Chronik werde nämlich teils von Ehrenamtlichen erstellt.

Am Ende stimmte das Gremium aber einmütig dem Grundsatzbeschluss für ein Heimatbuch Erdweg zu.

sas

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass

Meistgelesene Artikel

In dunkler Zeit die Stirn geboten
Bergkirchen - Die Lebensgeschichte dreier Brüder, die Widerstand gegen das NS-Regime leisteten, steht im Mittelpunkt der 14. Ausstellung „Das Lager und der Landkreis“ in …
In dunkler Zeit die Stirn geboten
Von Orden, Preisen und Walzern
Kollbach - Trotz der „Konkurrenz“ eine Kabarettabends kamen mehr Besucher zum Ball der Vereine als im vergangenen Jahr. Sie mussten ihr Kommen nicht bereuen. Es gab …
Von Orden, Preisen und Walzern
Muss der Steuerzahler dafür blechen?
Dachau –  Südlich der Schleißheimer Straße entsteht offenbar, schleichend, ein neues Viertel. Dabei ist das Gebiet schwierig: teilweise Außenbereich, kaum erschlossen. …
Muss der Steuerzahler dafür blechen?
Gefahren beim Eislaufen: Rettungskräfte klären auf
Schlittschuhfahren und Eisstockschießen sind derzeit angesagt. Doch Vorsicht: Trotz Kälte könnte das Eis brechen. Männer, die es wissen müssen, geben Tipps, damit der …
Gefahren beim Eislaufen: Rettungskräfte klären auf

Kommentare