An einer Hoftankstelle in Tandern

300 Liter Diesel ausgelaufen

An einer Hoftankstelle für Diesel hatte sich am Donnerstagmorgen ein Schlauch gelöst: 300 Liter Diesel sind  ausgelaufen. THW, Feuerwehr, Wasserwirtschaftsamt und Mitarbeiter des Landratsamtes rückten an.

Tandern - 300 Liter Diesel sind am Donnerstagmorgen an einer Hoftankstelle in Tandern ausgelaufen. Trotz zusätzlicher Sicherung hatte sich der Schlauch gelöst, wie die Polizei mitteilte. Zur Beseitigung des Ölschadens waren das THW Dachau sowie die Freiwilligen Feuerwehren Tandern und Gachenbach vor Ort. Zur Abklärung von Maßnahmen zur Vermeidung von Umweltschäden wurde das Wasserwirtschaftsamt Freising sowie das LRA Dachau hinzugezogen.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seratiner geben ihr erstes Konzert
Auf musikalische Leckerbissen dürfen sich am Sonntag, 16. Februar, ab 19 Uhr alle freuen, die Musik von den „Seratinern“ im unteren Haus am Petersberg erleben wollen.
Seratiner geben ihr erstes Konzert
Ortsbegehung mit Bürgermeister - auf der Suche nach Barrieren in Schwabhausen
Um das seniorenpolitische Gesamtkonzept in Schwabhausen umsetzten zu können, ist Bürgermeister Josef Baumgartner bei einer Ortsbegehung auf der Suche nach Barrieren …
Ortsbegehung mit Bürgermeister - auf der Suche nach Barrieren in Schwabhausen
Sport und Spaß im Vordergrund: Mittagsbetreuung des ASV Dachau ist äußerst erfolgreich
Der ASV Dachau bietet seit diesem Schuljahr eine sogenannte „bewegte Mittagsbetreuung“ an. Das innovative Konzept entwickelt sich zu einem Erfolgsprojekt.
Sport und Spaß im Vordergrund: Mittagsbetreuung des ASV Dachau ist äußerst erfolgreich
Es bleibt dabei: kein Kindernotdienst für Dachau
Seit geraumer Zeit gibt es keinen Kindernotdienst mehr in Dachau. Die Freien Wähler im Landkreis wollten Landrat Löwl zwingen, beim Dachauer Klinikum Druck zu machen.
Es bleibt dabei: kein Kindernotdienst für Dachau

Kommentare