Dachau: Ressortarchiv

Auffahrunfall mit Folgen

Er war unaufmerksam, und schon krachte es. Der Unfall allein hat für einen 49-jährigen Karlsfelder aber nicht Folgen - der Mann hat keinen Führerschein.
Auffahrunfall mit Folgen
1,5 Tonnen Silvestermüll

1,5 Tonnen Silvestermüll

Am Tag danach sind die Spuren der Knallerei unübersehbar: Alljährlich fallen allein in der Stadt Dachau 1,5 Tonnen Silvestermüll an - viel Arbeit für den Bauhof.
1,5 Tonnen Silvestermüll
Lea aus Dachau

Lea aus Dachau

Das zweite Kind und das erste Mädchen von Rilidona und Jeton Latifi aus Dachau ist die kleine Lea. Das Mädchen erblickte in der Dachauer Frauenklinik das Licht der Welt. …
Lea aus Dachau
Kammerchor und Bläser verteilen musikalische Geschenke

Kammerchor und Bläser verteilen musikalische Geschenke

Kammerchor und Bläser verteilen musikalische Geschenke
Südländisches Flair beim Musikverein

Südländisches Flair beim Musikverein

Einen bunten Musikmix erlebten die Zuhörer beim Weihnachtskonzert des Musikvereins Altomünster. Von weihnachtlich besinnlich bis schwung- und temperamentvoll war alles …
Südländisches Flair beim Musikverein
2018 war ein mäßiges Bienenjahr

2018 war ein mäßiges Bienenjahr

Die Imker im Landkreis Dachau haben 50 Gläser naturreinen Honig an Landrat Stefan Löwl übergeben, der die gesunde Süßigkeit an Bedürftige weiterreichen wird. Für die …
2018 war ein mäßiges Bienenjahr
Benefizkonzert des Lions Clubs in der Schönbrunner Kirche mit Cornelius von der Heyden

Benefizkonzert des Lions Clubs in der Schönbrunner Kirche mit Cornelius von der Heyden

Bereits zum zweiten Mal bildete das Benefizkonzert des Dachauer Lions Clubs einen stimmungsvollen Höhepunkt der Weihnachtszeit in Schönbrunn.
Benefizkonzert des Lions Clubs in der Schönbrunner Kirche mit Cornelius von der Heyden
Nicht meckern, sondern mitdenken!

Nicht meckern, sondern mitdenken!

Rund 950 Dachauer haben bereits „weiter gedacht“ und mit ihren Ideen an einem neuen Leitbild für die Große Kreisstadt mitgearbeitet. Noch bis 24. Januar werden weitere …
Nicht meckern, sondern mitdenken!
Leia Victoria aus Schwabhausen

Leia Victoria aus Schwabhausen

Leia Victoria heißt das kleine Mädchen, das jetzt in der Helios-Amperklinik in Dachau das Licht der Welt zum erstenmal erblickt hat. Bei der Geburt wurden als erste …
Leia Victoria aus Schwabhausen
Händeringend neue Pächter gesucht

Händeringend neue Pächter gesucht

Die Nachricht kam plötzlich und unerwartet: Die Gemeinde Erdweg muss neue Pächter suchen für das Wirtshaus am Erdweg. Und das sofort.
Händeringend neue Pächter gesucht

Bedenken der CSU: Rosenstraße zu dicht geplant

Ist die Baudichte im Neubaugebiet in Petershausen zu hoch? Das befürchtet die CSU-Fraktion im Gemeinderat. Sie stimmte gegen den Entwurf.
Bedenken der CSU: Rosenstraße zu dicht geplant
Er hat eine Leidenschaft für Sonne, Mond und Sterne

Er hat eine Leidenschaft für Sonne, Mond und Sterne

Schon als kleiner Bub blickte Stefan Schiessl fasziniert in den Sternenhimmel. Heute möchte der 44-Jährige das Thema Raumfahrt der Masse zugänglich zu machen und sucht …
Er hat eine Leidenschaft für Sonne, Mond und Sterne
Nicole Schön erobert sich eine Männerdomäne

Nicole Schön erobert sich eine Männerdomäne

Zum ersten Mal steht eine Frau an der Spitze der Bäckerinnung Dachau. Nicole Schön (35) führt die Bäckerei Denk in Dachau und ist zur Obermeisterin der Innung gewählt …
Nicole Schön erobert sich eine Männerdomäne
Eine Stimme, die die Herzen berührt

Eine Stimme, die die Herzen berührt

Über 400 Besucher waren zu einem besonderen Weihnachtskonzert in die Pfarrkirche Hebertshausen gekommen. Angela Wiedl berührte dabei die Herzen der Menschen.
Eine Stimme, die die Herzen berührt
Frieda Ina aus Hebertshausen

Frieda Ina aus Hebertshausen

heißt das zweite Kind von Simone und Manfred Kuess aus Hebertshausen. Das Mädchen erblickte im Dachauer Krankenhaus das Licht der Welt. Bei seiner Geburt wog es 3600 …
Frieda Ina aus Hebertshausen
Johanna aus Hilgertshausen

Johanna aus Hilgertshausen

Johanna heißt das süße Mädchen, das in der Ilmtalklinik Pfaffenhofen das Licht der Welt erblickte. Die Kleine war bei der Geburt 55 Zentimeter groß und 4010 Gramm. Sie …
Johanna aus Hilgertshausen

Über zwei rote Ampeln gerauscht

Ein Autofahrer aus dem Landkreis Dachau hat am vergangenen Sonntag in München-Moosach ein Rotlicht missachtet und einen Unfall verursacht.
Über zwei rote Ampeln gerauscht
Poyraz aus Haimhausen

Poyraz aus Haimhausen

Poyraz heißt der Bub, der als erstes Neugeborenes im neuen Jahr im Landkreis Dachau das Licht der Welt erblickte. Das erste Kind von Elif und Sercan Ustaz aus Haimhausen …
Poyraz aus Haimhausen
Pyrotechnisch intensive, aber friedliche Silvesternacht

Pyrotechnisch intensive, aber friedliche Silvesternacht

Aus Sicht der Polizei verlief der Jahreswechsel friedlich. Die Beamten verlebten einen ruhigen Dienst in der Neujahrsnacht. Etwas mehr zu tun hatte die Feuerwehr.
Pyrotechnisch intensive, aber friedliche Silvesternacht
Mit Böllern das neue Jahr begrüßt

Mit Böllern das neue Jahr begrüßt

Traditionell auf dem Dachauer Schlossplatz haben am Neujahrstag mittags die Dachauer Böllerschützen lautstark das neue Jahr begrüßt.
Mit Böllern das neue Jahr begrüßt
Johanna aus Hilgertshausen

Johanna aus Hilgertshausen

Johanna heisst das süße Mädchen, das in der Ilmtalklinik Pfaffenhofen das Licht der Welt erblickte. Die Kleine war bei der Geburt 55 Zentimeter groß, bei einem Gewicht …
Johanna aus Hilgertshausen
Fabian aus Erdweg

Fabian aus Erdweg

Fabian ist nach Fiona das zweite Kind von Lydia und Robert Holzinger aus Erdweg. Der Bub kam in der Helios-Amperklinik Dachau zur Welt und wog bei einer Größe 50 …
Fabian aus Erdweg