+
Der VW-Fahrer prallte frontal in den Maishäcksler, wurde aber glücklicherweise nur leicht verletzt.

Beim Überholen Gegenverkehr übersehen

VW-Fahrer kracht frontal in Maishäcksler

Ein 25-jähriger VW-Fahrer hat großes Glück gehabt: Er prallte frontal mit einem Maishäcksler zusammen – und wurde nur leicht verletzt. Der junge Mann hatte beim Überholen den Gegenverkehr übersehen, so die Polizei.

Weitenwinterried – Gegen 17 Uhr war der VW-Fahrer aus dem Landkreis Aichach auf der Dah 8 bei Weitenwinterried, Hilgertshausen-Tandern, unterwegs, als er den Fiat vor ihm, am Steuer ein 47-Jähriger aus dem Landkreis Dachau, überholen wollte. Offensichtlich übersah der VW-Fahrer das entgegenkommende landwirtschaftliche Fahrzeug: einen Feldhäcksler, gesteuert von einem 34-jährigen Altomünsterer. Der 25-Jährige versuchte, nach rechts zurück auf seine Spur zu ziehen, touchierte aber den Fiat. Anschließend prallte er frontal gegen den Feldhäcksler. Mit leichteren Verletzungen wurde er ins Krankenhaus Aichach gebracht. Die anderen Beteiligen blieben unverletzt.

Der Sachschaden war enorm: An den Autos entstanden 20 000 Euro Schaden, am lFeldhäcksler nach ersten Schätzungen 100 000 Euro da das Scherwerk beschädigt wurde, so die Polizei.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Kunst sollte mehr sein als Dekoration“ - Interview mit Johannes Karl
Seit 100 Jahren gibt es die Künstlervereinigung Dachau. Zum Jubiläum erklärt ihr Vorsitzender Johannes Karl, wohin der weg der Vereinigung noch führen soll.
„Kunst sollte mehr sein als Dekoration“ - Interview mit Johannes Karl
Sieben Verletzte bei schwerem Unfall: Dreiste Autofahrer behindern Rettungsgasse - doch das hat Folgen
Auf der A8 bei Odelzhausen ist es am Mittwochmorgen zu einem schweren Unfall mit sieben verletzten Personen gekommen. Zwei Hubschrauber waren im Einsatz. Dreiste …
Sieben Verletzte bei schwerem Unfall: Dreiste Autofahrer behindern Rettungsgasse - doch das hat Folgen
Schwierige Kalkulation für die Abwassergebühren der Kleinkläranlagen
Was sollen Besitzer von Kleinkläranlagen an Abwassergebühren zahlen? Die Gemeinde Indersdorf hat ein Problem mit der Kalkulation.
Schwierige Kalkulation für die Abwassergebühren der Kleinkläranlagen
Theater, Weltmusik und Kabarett
Zu seinem 35-jährigen Bestehen präsentiert der Kulturkreis Haimhausen ein Programm mit absoluten Höhepunkten.
Theater, Weltmusik und Kabarett

Kommentare