+
Der VW-Fahrer prallte frontal in den Maishäcksler, wurde aber glücklicherweise nur leicht verletzt.

Beim Überholen Gegenverkehr übersehen

VW-Fahrer kracht frontal in Maishäcksler

Ein 25-jähriger VW-Fahrer hat großes Glück gehabt: Er prallte frontal mit einem Maishäcksler zusammen – und wurde nur leicht verletzt. Der junge Mann hatte beim Überholen den Gegenverkehr übersehen, so die Polizei.

Weitenwinterried – Gegen 17 Uhr war der VW-Fahrer aus dem Landkreis Aichach auf der Dah 8 bei Weitenwinterried, Hilgertshausen-Tandern, unterwegs, als er den Fiat vor ihm, am Steuer ein 47-Jähriger aus dem Landkreis Dachau, überholen wollte. Offensichtlich übersah der VW-Fahrer das entgegenkommende landwirtschaftliche Fahrzeug: einen Feldhäcksler, gesteuert von einem 34-jährigen Altomünsterer. Der 25-Jährige versuchte, nach rechts zurück auf seine Spur zu ziehen, touchierte aber den Fiat. Anschließend prallte er frontal gegen den Feldhäcksler. Mit leichteren Verletzungen wurde er ins Krankenhaus Aichach gebracht. Die anderen Beteiligen blieben unverletzt.

Der Sachschaden war enorm: An den Autos entstanden 20 000 Euro Schaden, am lFeldhäcksler nach ersten Schätzungen 100 000 Euro da das Scherwerk beschädigt wurde, so die Polizei.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was der Jugend gefällt – und was nicht
Die jungen Leute aus Tandern wollen einen eigenen Raum. Die Gemeinschaft mit den Gleichaltrigen aus Hilgertshausen soll dadurch aber nicht leiden. Das wurde bei der …
Was der Jugend gefällt – und was nicht
Luca aus Erdweg
Luca heißt das erste Kind von Sandra Meir und Karl-Heinz Lübke aus Erdweg. Luca kam in der Helios Amperklinik in Dachau auf die Welt und war bei seiner Geburt 52 …
Luca aus Erdweg
Wer ein Handy in der S-Bahn findet, sollte unbedingt etwas wissen
Ein Mann findet in der S-Bahn ein Handy und postet ein Beweisfoto auf Facebook. Vielleicht findet er so den Besitzer. Doch manche Leute schimpfen, er habe sich falsch …
Wer ein Handy in der S-Bahn findet, sollte unbedingt etwas wissen
Garage in Dachau brennt völlig aus
Eine Garage im Donauschwabenweg in Dachau-Ost am Montagnacht völlig ausgebrannt. Vermutlich hatte ein 61-jähriger Dachauer heiße Kohlen in einen Abfalleimer in der …
Garage in Dachau brennt völlig aus

Kommentare