Feuerwehren im Einsatz

Jugendhütte abgebrannt

Eine Hütte, die als Jugendtreff in Tandern dienst, ist in der Nacht zum Sonntag ausgebrannt.

Die Freiwilligen Feuerwehren Altomünster Hilgertshausen und Tandern mussten in der Nacht zum Sonntag um 1.42 Uhr zu einem Einsatz nach Tandern ausrücken. Nach Angaben der Feuerwehr Altomünster sowie des Polizeipräsidiums Oberbayern-Nord stand in der Nähe des Sportplatzes eine Hütte eines Jugendtreffs in Vollbrand. Das Tanklöschfahrzeug aus Altomünster wurde umgehend in den Wasser-Pendelverkehr zwischen dem Hauptort und der etwas außerhalb gelegenen Brandstelle eingesetzt. Die Besatzung eines Löschfahrzeugs verlegte währenddessen eine lange Schlauchleitung dorthin. Zwei Trupps mit schwerem Atemschutz löschten die verstecken Glutnester inmitten der Trümmer ab und kontrollierten diese mittels Wärmebildkamera. Nach gut zwei Stunden war das Feuer gelöscht. Personen befanden sich nicht mehr in der Hütte. Der Schaden beläuft sich auf 20 000 bis 25 000 Euro. Warum die Hütte brannte, ist derzeit noch nicht bekannt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dahlhoff scheitert mit Millionen-Klage
Die Firma Dahlhoff mit einer Millionenklage gegen die Gemeinde Odelzhausen gescheitert. Der Salat-Produzent war wegen des Kläranlagen-Skandals von 2013 vor Gericht …
Dahlhoff scheitert mit Millionen-Klage
Autor, Regisseur – und Manager
„Vielleicht irgendwann“ heißt das Theaterstück, das Johannes Sillem geschrieben hat. Am heutigen Donnerstag ist es in Karlsfeld zu sehen - an Sillems Schule.
Autor, Regisseur – und Manager
Sabrina und Anna aus Ampermoching
Sabrina Marie und Anna Antonia heißen die Mädchen, die hier ihren Fototermin verschlafen. Die beiden sind die ersten Kinder von Tobias und Nina Hecht sowie Thomas und …
Sabrina und Anna aus Ampermoching
„Nur noch ein heißes Bad und ein Bett“
Feuerwehr- und THW-Verantwortliche sprechen über ihren Einsatz während der Schnee-Krise 
„Nur noch ein heißes Bad und ein Bett“

Kommentare