Zahl der Übernachtungen steigt

Dachau knackt die 100 000er Marke

Die Große Kreisstadt Dachau kann für das vergangene Jahr 2016 einen neuen Rekord bei den Übernachtungszahlen verzeichnen.

Dachau – Laut Bericht des Bayerischen Landesamtes für Statistik stiegen die Übernachtungszahlen in der Großen Kreisstadt Dachau im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 32,8 Prozent auf nunmehr über 115 000 Übernachtungen (Januar bis November 2016).

Zum ersten Mal überhaupt überschreiten die Übernachtungen in Dachau damit die 100 000er-Grenze. Im Gesamtjahr 2015 hatte die Stadt Dachau noch lediglich 94 000 Übernachtungen verzeichnet.

Neben den Einflussgrößen der positiven Trends im Bayern- bzw. München-Tourismus sowie besonderer Messen wie der bauma 2016, spiegeln sich in dem Ergebnis auch ortsspezifische Faktoren wider, unter anderem die steigende Zahl von Hotels in Dachau und die nachhaltige, konsequente Tourismusarbeit der Stadt, die sich unaufgeregt auf gezieltes Onlinemarketing und ausgewählte Messepräsenzen fokussiert, wie Oberbürgermeister Florian Hartmann in einer Pressemitteilung erklärt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frauen sind für Frauen da
Neben Gaudi im Bierzelt und Fahrvergnügen haben Volksfeste auch Schattenseiten, kommt es zu sexuellen Übergriffen und Belästigungen. Die Opfer bekommen auf dem Dachauer …
Frauen sind für Frauen da
Stadtplan für Kinder und Jugendliche
Die Stadt präsentiert erstmals einen Stadtplan, der für ihre kleinen Bewohner gedacht und mit diesen zusammen erarbeitet worden ist.
Stadtplan für Kinder und Jugendliche
Emilian aus Oberschleißheim
Der kleine Emilian kam in Dachau in der Klinik auf die Welt. Der Bub war 54 Zentimeter groß und 3700 Gramm schwer und darf sich über seinen zwei Jahre älteren Bruder …
Emilian aus Oberschleißheim
Jonathan aus Mittelstetten
Der kleine Jonathan Simon erblickte jetzt in der Helios-Amperklinik das Licht der Welt. Der 53 Zentimeter große und 3480 Gramm schwere Sohn von Stefanie und Roland …
Jonathan aus Mittelstetten

Kommentare