Das Ochsenfleisch der Metzgerei wird mittlerweile auch online verkauft.
1 von 11
Das Ochsenfleisch der Metzgerei wird mittlerweile auch online verkauft.
„Die Ochsen verbringen 15 Monate bei uns, leben in unserem hellen, offenen Stall und bekommen bestes Futter ohne Zusätze, das wir zu 100% selbst herstellen.“, erklärt Stefan Lampl
2 von 11
„Die Ochsen verbringen 15 Monate bei uns, leben in unserem hellen, offenen Stall und bekommen bestes Futter ohne Zusätze, das wir zu 100% selbst herstellen.“, erklärt Stefan Lampl
Michael Lampl junior ist leidenschaftlicher Metzgermeister. Er hat sich ganz der Aufgabe verschrieben, das Beste aus dem eigenen Ochsenfleisch zu machen – er ist für die hochwertige Weiterverarbeitung zuständig.
3 von 11
Michael Lampl junior ist leidenschaftlicher Metzgermeister. Er hat sich ganz der Aufgabe verschrieben, das Beste aus dem eigenen Ochsenfleisch zu machen – er ist für die hochwertige Weiterverarbeitung zuständig.
4 von 11
Seine Spezialität sind besondere Veredelungsverfahren und amerikanische „Cuts“, die inzwischen über einen Online-Shop von Fleisch-Liebhabern in ganz Deutschland nachgefragt werden.
„Uns ist es sehr wichtig, das ganze Tier von Kopf bis Schwanz zu verarbeiten“, betont Michael Lampl junior.
5 von 11
„Uns ist es sehr wichtig, das ganze Tier von Kopf bis Schwanz zu verarbeiten“, betont Michael Lampl junior.
Michael Lampl senior hat sich Anfang der 1980er Jahre auf die Mast von bayerischen Fleckvieh-Ochsen spezialisiert, inzwischen im Team mit Sohn Stefan.
6 von 11
Michael Lampl senior hat sich Anfang der 1980er Jahre auf die Mast von bayerischen Fleckvieh-Ochsen spezialisiert, inzwischen im Team mit Sohn Stefan.
Neben den Spezialitäten vom Ox gibt es das traditionelle Sortiment an Fleisch- und Wurstwaren, alles in der eigenen Metzgerei in bester Qualität hergestellt.
7 von 11
Neben den Spezialitäten vom Ox gibt es das traditionelle Sortiment an Fleisch- und Wurstwaren, alles in der eigenen Metzgerei in bester Qualität hergestellt.
Der Lamplhof gehört seit jeher zum Ortsbild von Pfaffenhofen.
8 von 11
Der Lamplhof gehört seit jeher zum Ortsbild von Pfaffenhofen.
Gegenüber der Kirche gelegen war das Anwesen der Lampls zunächst ein Gasthof, dann eine familiengeführte Landwirtschaft.
9 von 11
Gegenüber der Kirche gelegen war das Anwesen der Lampls zunächst ein Gasthof, dann eine familiengeführte Landwirtschaft.
Am Freitag, den 3. November ist es endlich soweit: aus dem Hofladen am Lamplhof ist eine moderne Hofmetzgerei geworden.
10 von 11
Am Freitag, den 3. November ist es endlich soweit: aus dem Hofladen am Lamplhof ist eine moderne Hofmetzgerei geworden.

Große Neueröffnung

Impressionen der Hofmetzgerei Lamplhof

Am Freitag, den 3. November ist es endlich soweit: aus dem Hofladen am Lamplhof ist eine moderne Hofmetzgerei geworden.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Haimhausen
Audi und BMW kollidieren bei Haimhausen - Fotos
Im Begegnungsverkehr auf der B13 bei Haimhausen ist es am Dienstag gegen 9.20 zu einem schweren Unfall gekommen.
Audi und BMW kollidieren bei Haimhausen - Fotos
„I bin der Markus und da bin i dahoam“
Ministerpräsident Markus Söder hat seinen Antrittsbesuch im Dachauer Landkreis absolviert. Im Festzelt in Indersdorf gab sich der Franke volksnah und unbescheiden.
„I bin der Markus und da bin i dahoam“
TSV 1860
Volksfeststimmung in Pipinsried bei der Meisterkrönung der Löwen
Meisterfeier in der bayerischen Provinz: TSV 1860 München machte den Sack zu. 
Volksfeststimmung in Pipinsried bei der Meisterkrönung der Löwen
So ging es beim Indersdorfer Volksfesteinzug zu
Musikkapellen, Brauereigespanne, Vereine und zahlreiche Besucher: Es ist wieder soweit, das Indersdorfer Volksfest wurde am Freitag eröffnet.
So ging es beim Indersdorfer Volksfesteinzug zu

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.