Gegenverkehr übersehen

Indersdorfer Gabel: Unfall mit 20.000 Euro Schaden

Dachau - Ein Unfall mit sehr hohem Sachschaden ist am Montag um 17.05 Uhr an der Indersdorfer Gabel passiert. Gleich drei Autos waren daran beteiligt.

Ein 34-jähriger Niederrother war mit seinem Fiat von Schwabhausen aus kommend Richtung Dachau unterwegs. An der Kreuzung zur Indersdorfer Gabel wollte er nach links abbiegen. Dabei übersah er eine aus Dachau entgegenkommende 20-jährige BMW-Fahrerin. Er nahm der Frau aus Erdweg die Vorfahrt, die beiden Autos krachten ineinander.

An der Abzweigung von Indersdorf aus kommend wartete zum Zeitpunkt des Unfalls ein Röhrmooser mit seinem BMW X3 darauf, dass er auf die Straße einbiegen konnte. Durch den Zusammenstoß schleuderte es den Unfallverursacher gegen den stehenden X3.

Polizei, Feuerwehr und Krankenwagen rückten aus. Die 20-jährige Erdwegerin musste medizinisch behandelt werden, ins Krankenhaus kam aber keiner der Unfallbeteiligten.

Der durch den Zusammenstoß entstandene Sachschaden ist jedoch sehr hoch. Vor allem der Fiat und der BMW der Erdwegerin sind sehr stark beschädigt. Der Schaden beträgt ersten Schätzungen zufolge insgesamt rund 20 000 Euro.

dn

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie schaffen jedes Jahr einen beliebten Treffpunkt
Für zehn Jahre Einsatz: Heuer hat die Gemeinde beim Neujahrsempfang den Initiatoren des Indersdorfer Candle-Light-Shoppings gedankt.
Sie schaffen jedes Jahr einen beliebten Treffpunkt
Marie aus Dachau
Marie heißt das Mädchen, das sich hier in Mamas Armen so sichtlich wohlfühlt. Das zweite Kind von Monic Gutbier und Moritz Vogt aus Karlsfeld. Das Nesthäkchen der …
Marie aus Dachau
Trauer um Mathilde Liebl
Dachau – Ihr Laden war eine Institution. Nun ist die Dachauerin Mathilde Liebl, die bis vor einigen Jahren den kleinen aber feinen Tante-Emma-Laden an der …
Trauer um Mathilde Liebl
6000 Stunden harte Arbeit
Altomünster - 52 mal Alarm, 1200 Stunden im Einsatz: Die Feuerwehr Altomünster war 2016 gut beschäftigt. Insgesamt kamen 6000 Stunden Arbeiut zusammen.
6000 Stunden harte Arbeit

Kommentare