+
Vermisst das Hoftheater: Janet Bens, hier als Edith Piaf.

Janet Bens fehlt

"Ich vermisse Bergkirchen"

Bergkirchen – Wann steht Janet Bens wieder auf der Bühne des Hoftheaters Bergkirchen in einer großen Rolle wie in „My fair Lady“ oder im „Weißen Rößl“?

Auch beim Konzert am Pfingstmontag um 19 Uhr in St. Johann Baptist wird die beliebte Sängerin und Schauspielerin fehlen.

„Im nächsten Jahr bin ich wieder mit dabei, denn es ist ja unsere gemeinsame Konzertreihe, die mir auch immer sehr großen Spaß gemacht hat“, so die Künstlerin. Sie arbeitet gerade bei den Salzburger Festspielen im Künstlerischen Betriebsbüro, „um im ganz großen Theaterbetrieb Erfahrungen zu sammeln.“

Im Herbst wird sie ihre Masterarbeit schreiben und im Februar mit dem Studium an der Münchner Musikhochschule fertig sein. Es handelt sich um ein Masterstudium in Kultur- und Musikmanagement. Das Ziel des Studiums ist, „die Tätigkeiten, die ich über all die Jahre im administrativen Bereich des Hoftheaters erledigt habe, auch theoretisch zu untermauern.“ Zum anderen möchte Bens damit aktuelles Wissen in diesem Bereich in das Hoftheater bringen, das über die Jahre immer mehr zu einem kleinen Unternehmen gewachsen ist, das es außerhalb der Bühne zu „managen“ gilt. Sie möchte die Theaterleitung im Verwaltungsbereich entlasten.

Im Herbst wird Janet Bens im Hoftheater wieder in neuen Stücken zu erleben sein. Darauf freut sie sich bereits: „Ich vermisse Bergkirchen, die Bühne und das Publikum sehr“.

ink

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

Brotzeit-Brettl mit Messer

Meistgelesene Artikel

Gefahren beim Eislaufen: Rettungskräfte klären auf
Schlittschuhfahren und Eisstockschießen sind derzeit angesagt. Doch Vorsicht: Trotz Kälte könnte das Eis brechen. Männer, die es wissen müssen, geben Tipps, damit der …
Gefahren beim Eislaufen: Rettungskräfte klären auf
Sandgrubenfeld kann nun überplant werden
Mit einem weinenden und einem lachenden Auge sieht Altomünsters Bürgermeister Anton Kerle die nun vollzogene Auflösung des Klosters. Zum einen gehöre es zur Identität …
Sandgrubenfeld kann nun überplant werden
Erarbeitet und nicht gebilligt
Erdweg - Das neue Baulandmodell für Erdweg hat Gemeinderat und Bauausschuss lange beschäftigt und Kopfzerbrechen bereitet. Am Dienstagabend sollte es endlich beschlossen …
Erarbeitet und nicht gebilligt
Riesenansturm bei Hertleins Nominierung
Hilgertshausen - Er vereinte 139 von 142 Stimmen auf sich: Mit einem überwältigenden Ergebnis ist Dr. Markus Hertlein von der Wählergemeinschaft Hilgertshausen-Tandern …
Riesenansturm bei Hertleins Nominierung

Kommentare