+
Ein bewusstloser Zwölfjähriger wurde in die Klinik nach Schwabing geflogen.

Heftiger Unfall in Jetzendorf

Jugendlicher schlägt Jungen (12) Minigolfschläger an Kopf: Bewusstlos in Klinik

Einen Minigolfschläger gegen den Kopf geschlagen hat ein Jugendlicher einem 12-Jährigen auf der Minigolfanlage des Waldkletterparks in Jetzendorf. Der Junge wurde bewusstlos.

Jetzendorf – Eine Jugendgruppe aus München spielte an der Minigolfanlage, als ein 13-jähriger Bub bei einem Abschlag versehentlich einem Zwölfjährigen den Schläger gegen die Schläfe schlug. Dieser verlor kurz darauf sein Bewusstsein und musste vom Rettungsdienst mit einem Hubschrauber in die Kinderklinik Schwabing geflogen werden.

Minigolfschläger gegen Kopf: Junge (12) wird bewusstlos

Dem Jungen geht es nach dem jetzigen Stand wieder gut, er trug eine Gehirnerschütterung und Kopfschmerzen davon. Es dürften jedoch keine Spätfolgen bleiben, so die Polizeiinspektion Pfaffenhofen an der Ilm.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

ITG-Schüler protestieren auf dem Pausenhof
Hunderttausende Menschen demonstrierten am Freitag weltweit fürs Klima, im australischen Alice Springs, in Berlin, München. Und am Ignaz-Taschner-Gymnasium in Dachau.
ITG-Schüler protestieren auf dem Pausenhof
Einbrecher stehlen Briefmarkensammlung im Wert von 5000 Euro
Reiche Beute haben Einbrecher in den frühen Freitagmorgenstunden gemacht.
Einbrecher stehlen Briefmarkensammlung im Wert von 5000 Euro
Neue Parkzone im Krankenhaus-Viertel
Dachau bekommt eine dritte kostenpflichtige Bewohnerparkzone. Ab Frühjahr können Anwohner, die rund ums Klinikum wohnen, einen Parkausweis beantragen. Alle anderen …
Neue Parkzone im Krankenhaus-Viertel
SPD-Genosse Otto Schmid stirbt mit 70 Jahren
„Er war ein glühender Sozialdemokrat und hat für die Werte der Sozialdemokratie gekämpft.“ So beschreibt der SPD-Ortsvorsitzende Manfred Kircher seinen Parteifreund Otto …
SPD-Genosse Otto Schmid stirbt mit 70 Jahren

Kommentare