+
Glückliche Gesichter bei der Siegerehrung (von links): Stefan Ebner, Daniel Lettmair, Thomas „Piri“ Möckl, Heinz Nefzger junior, Christoph Schuster, Daniel Schuster und Fanclub-Vorsitzender Tom Berger.  

Wattturnier des Bayern-Fanclubs Jetzendorf

Pokal wandert wieder

Beim Wattturnier des FC Bayern Fanclubs „Club Lausham ’98“ im Sportheim des TSV Jetzendorf wurde um jede Maß hart gerungen.

Jetzendorf–   Trotz seiner eigenen Platzierung (letzter Platz mit Gerry Grimmer) zeigte sich der Vorsitzende Tom Berger mit dem Turnierverlauf sehr zufrieden. Dies lag auch an der souveränen Turnierleitung von Alex Schnell und Thomas Westermeier.

Zu gewinnen gab es neben Fleisch- und Sachpreisen auch Eintrittskarten für Bayern-Spiele sowie den begehrten Wanderpokal. Diesen holten sich mit elf gewonnenen Maßen die Mannschaft Thomas „Piri“ Möckl (Ainhofen) und Heinz Nefzger junior aus Weichs. Sie dürfen außerdem zum Abschiedsspiel von Ex-FC Bayern-Star Basti Schweinsteiger in die Allianz Arena fahren. Auf den Plätzen zwei und drei folgten die Teams Stefan Ebner/Daniel Lettmair (Petershausen) und Christoph Schuster/Daniel Schuster (Jetzendorf).

Somit wandert der Pokal zum dritten Mal binnen vier Jahren wieder von der Ilm an die Glonn nach Weichs bzw. nach Ainhofen, wenn auch an ein anderes Duo.

nef

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das sind die besten Mittelschüler des Landkreises
Sie dürfen sich nun als die besten Mittelschüler des Landkreises bezeichnen: Landrat Stefan Löwl hat am Donnerstag die Quali- und M-Zweig-Absolventen geehrt. 
Das sind die besten Mittelschüler des Landkreises
Neuer Besucherrekord beim Haimhauser Brauereifest
Zum achten Mal fand am Wochenende das Brauereifest in Haimhausen statt. „Es war das beste aller Zeiten“, befand Brauerei-Chefin und Organisatorin Monika Haniel. Rund …
Neuer Besucherrekord beim Haimhauser Brauereifest
Diva braucht neues Konzept
Die Dachauer Informations- und Verkaufsveranstaltung Diva wird in der bisherigen Form nicht mehr fortgeführt. Sie soll runderneuert werden.
Diva braucht neues Konzept
Keine Feuerwehrrechnung an Zweckverband
Die Gemeindeverwaltung Erdweg stellt dem Wasserzweckverband Sulzemoos-Arnbach zukünftig keine Feuerwehrgebühren für eine technische Hilfeleistung bei Wasserrohrbrüchen …
Keine Feuerwehrrechnung an Zweckverband

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.