+
Glückliche Gesichter bei der Siegerehrung (von links): Stefan Ebner, Daniel Lettmair, Thomas „Piri“ Möckl, Heinz Nefzger junior, Christoph Schuster, Daniel Schuster und Fanclub-Vorsitzender Tom Berger.  

Wattturnier des Bayern-Fanclubs Jetzendorf

Pokal wandert wieder

Beim Wattturnier des FC Bayern Fanclubs „Club Lausham ’98“ im Sportheim des TSV Jetzendorf wurde um jede Maß hart gerungen.

Jetzendorf–   Trotz seiner eigenen Platzierung (letzter Platz mit Gerry Grimmer) zeigte sich der Vorsitzende Tom Berger mit dem Turnierverlauf sehr zufrieden. Dies lag auch an der souveränen Turnierleitung von Alex Schnell und Thomas Westermeier.

Zu gewinnen gab es neben Fleisch- und Sachpreisen auch Eintrittskarten für Bayern-Spiele sowie den begehrten Wanderpokal. Diesen holten sich mit elf gewonnenen Maßen die Mannschaft Thomas „Piri“ Möckl (Ainhofen) und Heinz Nefzger junior aus Weichs. Sie dürfen außerdem zum Abschiedsspiel von Ex-FC Bayern-Star Basti Schweinsteiger in die Allianz Arena fahren. Auf den Plätzen zwei und drei folgten die Teams Stefan Ebner/Daniel Lettmair (Petershausen) und Christoph Schuster/Daniel Schuster (Jetzendorf).

Somit wandert der Pokal zum dritten Mal binnen vier Jahren wieder von der Ilm an die Glonn nach Weichs bzw. nach Ainhofen, wenn auch an ein anderes Duo.

nef

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Einkaufstour misslingt vollständig: Frau landet im Schaufenster
Sie hatte Gas und Bremse verwechselt: Eine Rentnerin ist mit ihrem BMW ins Schaufenster eines Bekleidungsgeschäfts gefahren.
Einkaufstour misslingt vollständig: Frau landet im Schaufenster
“Für normal denkende Menschen nicht nachvollziehbar“: Vandalen wüten am Karlsfelder See
Unbekannte haben am Karlsfelder See randaliert und zahlreiche Erholungssuchende gefährdet. Das Landratsamt mahnt zu besonderer Vorsicht.
“Für normal denkende Menschen nicht nachvollziehbar“: Vandalen wüten am Karlsfelder See
Exhibitionist masturbierte vor drei Mädchen - er ist kein Unbekannter für die Polizei
Nach langwierigen Ermittlungen konnte die Bundespolizei eine exhibitionistische Handlung vom 12. März in einer S-Bahn im Bereich Freising aufklären.
Exhibitionist masturbierte vor drei Mädchen - er ist kein Unbekannter für die Polizei
Autofahrer (91) bei Unfall eingeklemmt
Ein 91-jähriger Autofahrer ist bei der Kollision mit einem Unimog eingeklemmt und verletzt worden.
Autofahrer (91) bei Unfall eingeklemmt

Kommentare