+

„Weiß nicht, ob ihr...“

TV-Star spaziert durch Dachau - eine Sache beeindruckt ihn besonders

  • Klaus-Maria Mehr
    vonKlaus-Maria Mehr
    schließen

Dieses Gesicht kennt jeder aus dem Fernsehen. Und nun auch aus Instagram: Ein TV-Star stattete Dachau einen Sightseeing-Besuch ab - und zeigte sich besonders von einem Highlight beeindruckt.

  • Kai Pflaume besucht Dachau.
  • Unter anderem führt ihn sein Weg in die Altstadt von Dachau*.
  • Dort gerät er aufgrund eines Anblicks besonders in Ekstase.

Kai Pflaume spaziert durch Altstadt in Dachau - und ist begeistert

Dachau - Ja wer spaziert denn da am Schlossberg*? Der ein oder andere Dachauer wird sich kurz die Augen gerieben haben, als ihm da ein allzu bekanntes Gesicht begegnete. Bei bestem Wetter ist Kai Pflaume in der Dachauer Altstadt* unterwegs. 

Das Erlebnis teilt Kai Pflaume mit seinen Fans auf Instagram. In seiner Instagram-Story führt Pflaume seine Fans zu dem Ort, der ihn besonders beeindruckt - den Schlossberg* in Dachau. „Ich weiß nicht, ob ihr schon mal in Dachau wart“, spricht Kai Pflaume zu seinen Fans. „Ich war lange, lange, lange nicht hier.“

„Wahnsinn“ - Ein Screenshot aus Kai Pflaumes Instagram-Story, in der er seinen Dachau-Besuch mit seinen Fans teilt.

Kai Pflaume kommentiert in Instagram-Video Aussicht vom Schlossberg - „Wahnsinn“

Und offenbar war der Besuch längst überfällig. Denn Kai Pflaume wirkt richtig gelöst, fast ekstatisch in dem Instagram-Video. Begeistert schildert er die Vorzüge seines Lieblingsplatzes in Dachau. 

Eine Sache beeindruckt ihn so sehr, dass es ihm ein zweites Video wert ist: Die Aussicht vom Schlossberg über Dachau, München bis zu den Alpen. „Das ist super schön hier. Und man hat eine Megaaussicht.“ 

„Wahnsinn“ - Ein Screenshot aus Kai Pflaumes Instagram-Story, in der er seinen Dachau-Besuch mit seinen Fans teilt.

Und diese Aussicht enthält Pflaume seinen Fans nicht lange vor. „Schaut euch das mal an“, spricht Pflaume seine Fans nochmal direkt an, während er die Handykamera vom Schlossberg über Dachau schweifen lässt. „München, inklusive der Alpen... Wahnsinn“, beschließt Pflaume seine Lobeshymne.

Kai Pflaume unterwegs in Oberbayern

Übrigens ist Dachau bei weitem nicht das einzige Ziel von Kai Pflaume in letzter Zeit gewesen. Seit Ausbruch der Corona*-Pandemie verbringt der TV-Star viel Zeit im Münchner Umland. So wurde Pflaume unlängst bei einer privaten Wandertour in Garmisch-Partenkirchen* gesehen. Auch seine Streifzüge durch München teilt Pflaume gern mit seinen Fans.

Dachau-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Dachau-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Dachau – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.*

Plötzlich ist Kai Pflaume ganz weit weg von der bayerischen Landeshauptstadt. In Hamburg taucht er in einem Restaurant auf und sorgt dafür, dass die Fans neidisch werden, die nicht auch da waren*.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Meine Medizin“: Mann (26) raucht am Arbeitsplatz Cannabis - Vorfall nimmt ungewöhnliches Ende
Ein 26-jähriger Mann rauchte am Arbeitsplatz Cannabis - und blies seiner Kollegin den Rauch ins Gesicht. Der Vorfall nahm jedoch ein anderes Ende, als wohl erwartet.
„Meine Medizin“: Mann (26) raucht am Arbeitsplatz Cannabis - Vorfall nimmt ungewöhnliches Ende
„Da geht man kaputt!“ - Geschäftsleute am Indersdorfer Marktplatz fühlen sich von Lokalpolitikern im Stich gelassen
Die Geschäftsleute am Indersdorfer Marktplatz trifft es hart: Erst der Corona-Lockdown, dann Vollsperrungen am Marktplatz wegen der Umbaumaßnahmen. Doch das ist nicht …
„Da geht man kaputt!“ - Geschäftsleute am Indersdorfer Marktplatz fühlen sich von Lokalpolitikern im Stich gelassen
Ärzte kritisieren Tests für Urlaubsrückkehrer
Die Vernachlässigung ihrer Patienten aufgrund sinnlosen Testens von Urlaubsrückkehrern sowie Konzeptlosigkeit beim Corona-Krisenmanagement: Mehr als deutsche 60 …
Ärzte kritisieren Tests für Urlaubsrückkehrer
Corona führt zu Wechsel an SPD-Spitze
Nach dem überraschenden Rückzug von Hubert Böck als SPD-Kreisvorsitzender hat sein bisheriger Stellvertreter, Florian Heiser, das Ruder übernommen. Der 50-Jährige soll …
Corona führt zu Wechsel an SPD-Spitze

Kommentare